US-Hausdemokraten diskutieren Berufung auf 25.

0

WASHINGTON

Die Demokraten im US-Repräsentantenhaus werden demnächst die Diskussionen über den 25. Zusatzartikel inmitten von Fragen über die Gesundheit von Präsident Donald Trump aufnehmen, sagte Sprecherin Nancy Pelosi am Donnerstag.

Die Gespräche werden am Freitag beginnen, sagte die oberste Hausdemokratin während ihrer wöchentlichen Pressekonferenz.

“Übrigens, morgen, morgen, kommen Sie morgen hierher. Wir werden über den 25. Zusatzartikel sprechen”, sagte Pelosi gegenüber Reportern und weigerte sich, Fragen darüber zu beantworten, ob es jetzt an der Zeit ist, sich auf den Artikel zu berufen.

Der 25. Verfassungszusatz sieht vor, dass der Vizepräsident amtierender Präsident werden kann, wenn der Oberbefehlshaber “nicht in der Lage ist, die Befugnisse und Pflichten seines Amtes auszuüben”.

Die führenden Republikaner schlugen schnell auf Pelosi ein und beschuldigten sie, einen “Putsch” gegen Trump inszeniert zu haben.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Ich würde es @SpeakerPelosi nicht zutrauen, einen Staatsstreich zu inszenieren”, twitterte der Kongressabgeordnete Mark Green. “Sie hat bereits eine Anklage gegen Trump erhoben, was hält sie davon ab, den 25. Wir brauchen einen neuen Sprecher!”

Über Trumps Gesundheitszustand wurde spekuliert, seit am vergangenen Freitag bekannt wurde, dass er den COVID-19-Vertrag abgeschlossen hat. Der Präsident behauptet, dass er nach der medizinischen Versorgung wieder zu einem normalen Gesundheitszustand zurückgekehrt ist, aber weder er noch das Weiße Haus haben gesagt, wann er das letzte Mal negativ auf das Virus getestet wurde.

“Ich spreche heute nicht darüber, außer um Ihnen zu sagen, dass wir Sie morgen sehen werden, wenn Sie darüber sprechen wollen”, sagte sie vor Reportern im Kapitol. “Aber Sie bringen mich zurück zu meinem Punkt, Herr Präsident, wann hatten Sie das letzte Mal einen negativen Test, bevor Sie positiv getestet wurden? Warum sagt das Weiße Haus dem Land diese wichtige Tatsache nicht, wie dies zu einem Hotspot des Weißen Hauses wurde?”

Share.

Leave A Reply