USA: Ehemaliger Polizist bei Floyds Tod freigelassen

0

ANKARA

Derek Chauvin, der ehemalige weiße US-Polizist, der für die Ermordung des unbewaffneten Schwarzen George Floyd in Minneapolis, Minnesota, angeklagt war, wurde am Mittwoch auf eine Anleihe von 1 Million Dollar freigelassen.

Chauvin wurde aus dem Gefängnis in Oak Park Heights, Minnesota, entlassen, wo er laut Gerichtsakten auf seinen für 2021 geplanten Prozess wartete.

Der inzwischen entlassene Offizier wurde wegen Mordes zweiten Grades und Totschlags angeklagt, nachdem er Floyd, 46, am 25. Mai fast neun Minuten lang auf dem Hals kniend getötet hatte.

Floyd wurde verhaftet, nachdem er Berichten zufolge versucht hatte, einen gefälschten 20-Dollar-Schein in einem Geschäft zu benutzen.

Drei weitere Beamte wurden ebenfalls wegen Floyds Tod angeklagt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Share.

Leave A Reply