USA: Trumpf sammelt im September über 240 Millionen Dollar für Wahlen

0

ANKARA

US-Präsident Donald Trump hat nach Angaben seines Wahlkampfmanagers im September über 240 Millionen Dollar für seine Wiederwahlkampagne für die bevorstehenden Präsidentschaftswahlen am 3. November gesammelt.

Der republikanische Präsident habe im vergangenen Monat durch Wahlkampfspenden, gemeinsame Ausschüsse und den republikanischen Nationalkonvent insgesamt 247,8 Millionen Dollar aufgebracht, sagte Tim Murtaugh am Donnerstag auf Twitter.

Trump habe auch 251,4 Millionen Dollar in bar zur Verfügung, fügte Murtaugh hinzu.

“Präsident Trump erreicht die Zielgerade mit der Stärke, den Ressourcen, dem Rekord und dem gewaltigen Spiel, das nötig ist, um die Botschaft zu verbreiten und die Wiederwahl zu sichern”, schrieb er.

Obwohl es dem Präsidenten gelang, über $37 Millionen mehr als $210 Millionen im August aufzubringen, fehlten ihm im Vergleich zu seinem demokratischen Gegner Joe Biden im vergangenen Monat immer noch etwa $135 Millionen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Der ehemalige Vizepräsident Biden brachte im September 383 Millionen Dollar auf, das ist der zweite Monat in Folge ein neuer Rekord für eine US-Kampagne in der Geschichte.

Trump liegt laut einer am Donnerstag veröffentlichten NPR/PBS NewsHour/Marist-Umfrage in den nationalen Umfragen immer noch um 11 Punkte, 43% bis 54%, hinter Biden zurück.

Der ehemalige Geschäftsmann hatte bei den Präsidentschaftswahlen 2016 landesweit 46% der Stimmen gewonnen, was für einen Sieg in Schlüsselstaaten zum Gewinn des Wahlkollegiums ausreichte.

Share.

Leave A Reply