Verbot für ausländische Ankömmlinge legt Neustarts auf Eis

0

视频播放位置With Der Einreiseweg für ausländische Spieler, der durch Chinas neue Einreisebeschränkungen inmitten der Coronavirus-Pandemie blockiert ist, haben die Profi-Sportligen des Landes ihre mit Spannung erwarteten Neustarts auf Eis gelegt.Der Shanghaier Fussball-SIPG gelang es jedoch, das Einreiseverbot für Ausländer nur wenige Minuten vor seinem Inkrafttreten zu umgehen.

Das brasilianische Trio des chinesischen Super-League-Klubs Oscar, Hulk und der neu unter Vertrag genommene Linksaußen Ricardo Lopes trafen am Freitag, dem 11.

November, um 23:49 Uhr offiziell in Shanghai ein, und zwar Minuten vor Beginn der Sperre, die den Strom importierter Virenfälle stoppen soll.Das Trio, das in einem Luxus-Privatjet von Bombardier fliegt, landete mit einem Gesamtwert von 120 Millionen Euro (134 Millionen US-Dollar) an Transfergebühren auf dem internationalen Flughafen Pudong in Shanghai und muss nun eine obligatorische 14-tägige Quarantänezeit einhalten, so ein Bericht von 163.com.Die vom Außenministerium am Donnerstagabend verhängte Einreiseverweigerung hat jedoch die meisten chinesischen Profisportvereine überrascht, da die meisten ihrer ausländischen Mitarbeiter – seien es Spieler, Trainer oder Betreuer – nun auf unbestimmte Zeit im Ausland festsitzen.

Ausländische Staatsangehörige, die mit Diplomaten-, Dienst-, Höflichkeits- oder C-Typ-Visa einreisen, sind von der Aussetzung nicht betroffen, während das Ministerium sagte, dass die Beschränkungen je nach Entwicklung der Pandemiesituation angepasst werden können.Da sich das Leben in China dank der strikten Maßnahmen des Landes zur Eindämmung von Ausbrüchen langsam wieder normalisiert, waren die Erwartungen gewachsen, dass die CSL bereits Ende April mit ihrer verzögerten Kampagne 2020 beginnen würde und dass die Liga des chinesischen Basketballverbandes etwa zur gleichen Zeit hinter verschlossenen Türen ihre reguläre Saison wieder aufnehmen könnte.

Die unbestimmte Abwesenheit vieler importierter Spieler der Ligen scheint jedoch….

Share.

Leave A Reply