Verlassene Straßenbaustellen in ganz Liverpool, nachdem der Bauunternehmer des Rates in die Verwaltung eingebrochen war

0

Bilder zeigen unvollendete Straßenbauarbeiten und verlassene Baustellen in ganz Liverpool, nachdem einer der Hauptauftragnehmer des Stadtrats in die Verwaltung aufgenommen wurde.

Administratoren wurden zu Vital Infrastructure Asset Management (VIAM), einem Tiefbau-, Versorgungs- und Bauunternehmen, das früher als King Construction bekannt war, berufen – mit dem Wechsel auf Cashflow-Probleme.

Das in Speke ansässige Unternehmen, das auch einen Standort in Kirkdale hat, war in den letzten Jahren ausgewählter Auftragnehmer für verschiedene Straßenbaumaßnahmen der Stadtverwaltung und arbeitete zum Zeitpunkt des Zusammenbruchs an vier verschiedenen kommunalen Projekten.

Die Arbeiten an allen vier dieser Programme wurden nun eingestellt, und der Rat kündigte die Verträge.

Und heute zeigten Bilder, dass die verschiedenen Projekte unvollendet blieben und keine Arbeiten ausgeführt wurden.

In der Walton Lane blieb eine große Reihe von Kegeln bestehen, die die Fahrer auf eine Spur beschränkten, ohne dass Arbeiter in Sicht waren.

Bilder von der County Road, ebenfalls im Norden Liverpools, zeigten unvollendete Erneuerungsarbeiten, große Schlaglöcher und eine andere verlassene Stätte.

In der Kingsley Road in Toxteth ist die Szene noch gestörter, wo ein großer Abschnitt einer für viele Menschen wichtigen Route gesperrt wurde, um die Arbeit zu ermöglichen.

Wie bei den anderen Standorten gab es heute viele Zapfen, aber nach dem Zusammenbruch von VIAM in der Verwaltung keine Arbeit.

Und in der Byrom Street im Stadtzentrum von Liverpool war das einzige Zeichen des Bauunternehmers ein umgedrehtes Schild mit seinem früheren Namen King Construction auf dem Zaun um ein unvollendetes Projekt.

Als Reaktion auf die Nachricht von der Verwaltung sagte ein Sprecher des Liverpool Council: „Infolge der Übernahme von VIAM kann der Stadtrat von Liverpool bestätigen, dass er jetzt Verträge mit dem Unternehmen über vier bestehende Autobahnprojekte in der Stadt gekündigt hat.

“Unsere oberste Priorität besteht darin, die Gesundheit und Sicherheit der Verkehrsteilnehmer zu gewährleisten, und die Straßenverkehrsbeamten wurden ernannt, um diese Standorte zu überwachen und zu bewerten.”

„Der Rat bewertet auch, welche Arbeiten abgeschlossen wurden und was noch zu tun ist, um den Prozess der Beschaffung neuer Auftragnehmer für den Abschluss dieser Programme zu informieren.“

Das ECHO geht davon aus, dass es etwa vier bis vier Minuten dauern kann. Zusammenfassung endet.

Share.

Leave A Reply