Verlorene Katze wieder mit Besitzerin vereint, nachdem sie vor 11 Jahren vermisst wurde

0

Verlorene Katze wieder mit Besitzerin vereint, nachdem sie vor 11 Jahren vermisst wurde

Eine Tierbesitzerin sagte, sie sei “aufgeregt, glücklich und erleichtert”, nachdem sie mit der Katze wiedervereint wurde, die sie vor 11 Jahren verloren hatte.

Die Katze namens Angie wurde am Sonntag von einem Ehepaar in Desingy, einer Stadt im Südosten Frankreichs, in einem “besorgniserregenden Zustand” gefunden.

Sie brachten die jetzt 14 Jahre alte Katze zu einem Tierarzt, der sie anhand eines Mikrochips identifizieren konnte, der eine eindeutige Nummer enthält, die mit einer Datenbank für Tierbesitzer verknüpft ist.

Angie war verschwunden, kurz nachdem ihre Besitzerin in die Gegend gezogen war, und es wird angenommen, dass das Haustier in den letzten zehn Jahren allein in der Gegend geblieben ist.

Die Besitzerin der Katze, Alicia Desmons, war in der Zwischenzeit in die Sarthe gezogen, eine Gegend im Nordwesten Frankreichs – sechs Autostunden von Desingy entfernt.

Desmons, die “von Emotionen überwältigt” war, setzte sich sofort in ihr Auto und fuhr über Nacht, um mit ihrer lange verlorenen Katze wiedervereint zu sein.

Sie sagte, sie sei zuvor schon Dutzende Male zurückgefahren, um nach Angie zu suchen, die sie zum Zeitpunkt ihres Verschwindens bei Nachbarn als vermisst gemeldet hatte.

Desmons erzählte Tekk.tv, dass Angie nun vom Tierarzt nach Hause gekommen ist und “so müde und niedergeschlagen ist, aber es geht ihr gut”, und dass sie selbst “so aufgeregt, glücklich und erleichtert ist.”

Sie sagte, dass sie die Hoffnung aufgegeben hatte, Angie jemals zu finden, aber hoffte, dass sie bei einer anderen Familie lebte und dass es ihr “gut ging und sie glücklich war und von ihnen geliebt wurde”. Sie glaubt jedoch, dass Angie tatsächlich 11 Jahre lang alleine in der Natur lebte.

Angie ist glücklich, wieder mit ihrem Besitzer vereint zu sein. Desmons fügte hinzu: “Jetzt verlässt sie mich nie, sie folgt mir überall hin, in alle Räume des Hauses.” Sie sagte, dass sie ihre Wiedervereinigung mit “Leckereien und Umarmungen” feiern werden.

Die Tierklinik, die die Geschichte der Wiedervereinigung teilte, sagte, es sei “ohne Zweifel das schönste Geschenk für diese junge Mutter und ein sehr emotionaler Moment für das gesamte Klinikteam!”

Desmons teilte Angies Rettern auf Facebook mit: “Danke noch einmal, dass ihr euch die Mühe gemacht habt, sie abzuholen und darauf bestanden habt, dass sie von einem Tierarzt versorgt wird. Danke an die Profis, die sich bereit erklärt haben, sie aufzunehmen und einen hervorragenden Job gemacht haben!”

Social-Media-Nutzer waren begeistert von der Geschichte, wie ein Facebook-Nutzer, der schrieb: “Was für ein Glück für dieses kleine Kätzchen. Dies ist eine kurze Zusammenfassung.

Share.

Leave A Reply