Verschiebung der Schuld keine Hilfe für die Kontrolle der US-Epidemie: Sprecher

0

Angesichts des neuartigen Ausbruchs des Coronavirus wird die Verlagerung der Schuld der US-Seite nach China der Prävention und Kontrolle von Epidemien in den USA nichts nützen, sagte der Sprecher des chinesischen Außenministeriums, Geng Shuang, am Freitag.

In der Zwischenzeit wird dies der internationalen Zusammenarbeit bei der Bekämpfung der Epidemie nichts nützen, sagte Geng auf einer Pressekonferenz als Antwort auf einige US-Vorwürfe bezüglich Chinas Transparenz der epidemischen Informationen und Gegenmaßnahmen gegen restriktive Maßnahmen gegen chinesische Medienagenturen in den USA.

Geng bekräftigte, dass China gezwungen sei, die gegenseitigen Maßnahmen zu ergreifen, um auf die unvernünftige Unterdrückung zu reagieren, die die chinesischen Medienorganisationen in den Vereinigten Staaten erfahren.

Diese Maßnahmen sind legitime und gerechtfertigte Selbstverteidigung, sagte Geng.

Viele Amerikaner und Medien sowie Menschen mit Visionen aus der ganzen Welt haben in Frage gestellt, dass die Vereinigten Staaten nur langsam auf die Epidemie reagieren und der Öffentlichkeit verwirrende Botschaften übermitteln, fügte er hinzu.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Im Vergleich dazu habe China offen, transparent und verantwortungsbewusst auf die Epidemie reagiert und die umfassendsten, strengsten und gründlichsten Maßnahmen zur Prävention und Kontrolle ergriffen, sagte Geng und fügte hinzu, dass Chinas Maßnahmen der internationalen Gemeinschaft wertvolle Zeit verschafft und wichtig gemacht hätten Beiträge zum globalen Kampf gegen die Epidemie.

Share.

Leave A Reply