Verurteilter Sexualstraftäter bekennt sich des sexuellen Übergriffs auf zwei weitere Opfer schuldig

0

Der Mann aus Dublin verbüßt derzeit eine Gefängnisstrafe für eine frühere Verurteilung wegen Vergewaltigung und sexueller Nötigung.

Ein verurteilter Kinderschänder hat sich der sexuellen Übergriffe auf zwei weitere Opfer schuldig bekannt.

Der Mann aus Dublin, der nicht identifiziert werden kann, um die Anonymität der Opfer zu schützen, verbüßt bereits eine Gefängnisstrafe für den wiederholten und anhaltenden sexuellen Missbrauch eines Teenagers zwischen 2009 und 2015.Er wurde im Dezember 2017 inhaftiert, nachdem er sich dieses Vergehens und des sexuellen Übergriffs auf einen zweiten Teenager im Jahr 2015 schuldig bekannt hatte.

Gestern bekannte sich der 50-Jährige vor dem Dubliner Bundesstrafgericht in fünf Anklagepunkten zu sexuellen Übergriffen gegen zwei Opfer an bestimmten Orten der Stadt schuldig.Er gab zu, das erste Opfer, ein minderjähriges Mädchen, sexuell angegriffen zu haben, indem er sie mit Gewalt küsste und ihr an den Hintern fasste.

Der Mann gab zu, das zweite Opfer angegriffen zu haben, indem er ihr an den Po fasste, eine Hand auf ihren Po legte und ihren Hals küsste.

Diese drei Straftaten fanden zu unbekannten Zeitpunkten zwischen Juli 2011 und Juli 2012 statt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Richterin Karen O’Connor wies den Mann, der sich in dieser Angelegenheit in Untersuchungshaft befand, bis zum 29.

Juni 2020 in Untersuchungshaft zurück..

Share.

Leave A Reply