Vier weitere Tests mit COVID-19 beim Ausbruch von Taiwans Marineschiff positiv

0

Vier weitere Personen wurden positiv auf die neuartige Coronavirus-Krankheit (COVID-19) bei dem Ausbruch getestet, an dem drei Marineschiffe beteiligt waren, sagte Taiwans Epidemie-Überwachungsbehörde am Sonntagabend.

Die neuen bestätigten Fälle brachten die Gesamtzahl der Cluster-Infektionen in der Flotte auf 35, teilte die Agentur in einer Pressemitteilung mit.Bei den letzten vier Patienten wurde im Test festgestellt, dass sie mit dem Virus infiziert waren, kurz bevor sie am 4.

Mai aus der 14-tägigen Quarantäne entlassen werden sollten.

Die anderen 709 wurden negativ getestet, aber 346 von ihnen werden am Montagmorgen einen weiteren Test machen.Die Flotte von drei Marineschiffen mit mehr als 700 Personen an Bord kehrte am 15.

April nach einem kurzen Zwischenstopp in Palau vom 12.

bis 15.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

März und fast 30 Tagen auf See nach Taiwan zurück.

Eine Mehrheit der Menschen an Bord ging von Bord, bevor die ersten drei am 18.

April positiv auf das Virus getestet wurden.

Die Gesamtzahl der COVID-19-Patienten in Taiwan ist nach Angaben der Agentur auf 436 gestiegen..

Share.

Leave A Reply