Virtueller Rundgang über die KZ-Gedenkstätte Dachau – Top News

0

Hier geht es direkt zur Webseite mit dem virtuellen Rundgang.

Originalfotos werden mit aktuellen Bildern des Geländes verschmolzen und genau an die Stelle platziert, an der sie damals aufgenommen wurden.

Zu jedem historischen Foto hören die Nutzerinnen und Nutzer Tagebuchaufzeichnungen und Erinnerungen von Augenzeugen und bekommen so ein umfassendes Bild vom Tag der Befreiung.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Vor 75 Jahren wurde das Konzentrationslager Dachau von der US-Armee befreit.

In einem virtuellen Rundgang über das Gelände der KZ-Gedenkstätte Dachau können Sie die entscheidenden Stunden digital nacherleben.

Sonntag, 29.

April 1945.

Die Amerikaner erreichen das KZ Dachau.

32.

000 Menschen sind zu dem Zeitpunkt in Dachau eingesperrt.

Ein virtueller Rundgang über das Gelände der KZ-Gedenkstätte Dachau zeichnet die entscheidenden Stunden vor 75 Jahren nach.

Das digitale Storytelling-Projekt ist in enger Zusammenarbeit mit der KZ-Gedenkstätte Dachau entstanden.

Ursprünglich war eine Augmented Reality-App geplant, deren Publikation aber aufgrund der Schließung der Schulen und der Gedenkstätte selbst zunächst verschoben wird.

Alle Inhalte sind aber auf der Webseite abrufbar.

Augmented Reality-App wegen Coronapandemie verschoben

Bayern 2-Podcast “Die Befreiung”

Vor 75 Jahren wurde das Konzentrationslager Dachau von der US-Armee befreit.

In einem virtuellen Rundgang über das Gelände der KZ-Gedenkstätte Dachau können Sie die entscheidenden Stunden digital nacherleben.

Mehr zum Kriegsende in Bayern finden Sie hier.

Ergänzt wird der virtuelle Rundgang durch einen fünfteiligen Podcast von Bayern 2: “Die Befreiung – Die letzten Stunden in den Konzentrationslagern Flossenbürg und Dachau”.

Hier geht es um persönliche Geschichten von vor allem sehr jungen Opfern in den Konzentrationslagern und wird ergänzt um die Geschehnisse im KZ Flossenbürg.

Die fünf Folgen erscheinen wöchentlich überall, wo es Podcasts gibt, und natürlich im BR-Podcastcenter und der ARD-Audiothek.

Folge 1 ist bereits online verfügbar.

Virtueller Rundgang über die KZ-Gedenkstätte Dachau

Share.

Leave A Reply