Vizepremier betont kontinuierliche, regelmäßige Epidemie-Kontrollmaßnahmen

0

Der chinesische Vizepremier Sun Chunlan forderte kontinuierliche und regelmäßige Anstrengungen zur Prävention und Eindämmung von Epidemien, um die wirtschaftlichen und sozialen Aktivitäten wieder vollständig zu normalisieren.

Sun, ebenfalls Mitglied des Politbüros des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Chinas und Leiter einer Gruppe der Zentralregierung, die die Seuchenbekämpfung in Hubei beaufsichtigt, inspizierte die Städte Huangshi und Wuhan in der zentralchinesischen Provinz Hubei.In Wuhan betonte Sun verstärkte Maßnahmen zur Eindämmung nosokomialer Infektionen und dass die Schulen sich vorbereiten und mit den Krankenhäusern und den Familien der Schüler koordinieren sollten.

Sun unterstrich auch solide, regelmäßige Maßnahmen an öffentlichen Orten, um die gute Dynamik der Epidemieprävention und -bekämpfung zu konsolidieren.Da alle Städte und Bezirke in Hubei, einschließlich des einst schwer getroffenen Wuhan, als Gebiete mit geringem Risiko eingestuft wurden, haben alle Krankenhäuser in Wuhan oberhalb der Bezirks- oder Kreisebene, mit Ausnahme von fünf ausgewiesenen COVID-19-Krankenhäusern, wieder geöffnet, und die Schüler im letzten Jahr der High School sollen Anfang Mai den Unterricht wieder aufnehmen.Sun inspizierte auch ein Pharmaunternehmen, eine Zuchtbasis und den Garden Expo Park in Huangshi.

Sie forderte eine verbesserte Politik, um den Konsum anzukurbeln, den Verkauf landwirtschaftlicher Produkte auszuweiten und die Unternehmen bei der Überwindung der Auswirkungen der Epidemie zu unterstützen..

Share.

Leave A Reply