Vom Aussterben bedrohte Vögel in Südchina gesichtet

0

Waldläufer in der südchinesischen Provinz Guangdong haben kürzlich in einem örtlichen Reservat eine Herde von vom Aussterben bedrohten Sandpipern mit Löffelschnabel gefunden.

Nach Angaben des Forstamtes der Provinz wurden im Zhanjiang Mangrove National Nature Reserve 34 solcher Vögel gefüttert, darunter 10 tragende Etiketten.

Es war das zweite Mal in den letzten Jahren, dass die Vögel in großer Zahl in den Küstenfeuchtgebieten der Stadt Zhanjiang gefunden wurden.

Die Löffelschnabel-Strandläufer sind einer der seltensten Vögel der Welt. Es wird geschätzt, dass die Welt etwa 210 bis 228 Paare von Vögeln hat, die sich vermehren können.

Share.

Leave A Reply