Von der im Stich gelassenen Braut zur glücklichen Ewigkeit – eine Frau, die Herzschmerz in Bucherfolg verwandelte, knüpft den Bund fürs Leben

0

Eine im Stich gelassene Braut, die ihren Hochzeitsherzschmerz in einen publizistischen Erfolg verwandelte, hat die ECHO-Journalistin geheiratet, die ihre Geschichte zuerst der Welt präsentierte.

Wochen vor ihrem großen Tag von ihrem Verlobten verlassen, schrieb Katy Colins einen Roman, der auf ihren Erfahrungen basierte.

Sie bereiste die Welt und schrieb den Leitfaden für alleinstehende Mädchen, um allein zurechtzukommen – etwas, mit dem sie sich, wie sie sagt, für den Rest ihres Lebens abgefunden hat.

Aber heute änderte sich das, als sie und John Siddle, der Ex-ECHO-Reporter, der die Geschichte ihrer Reisen und ihres literarischen Erfolgs brach, den Bund fürs Leben geschlossen haben, berichtet der Sunday Mirror.

Katy, 31 und aus Formby, sagte: “Es klingt wie ein Klischee, aber Liebe kommt wirklich, wenn man es am wenigsten erwartet.”

Die Bestsellerautorin – im fünften Monat schwanger mit ihrem ersten Kind – und John legten ihr Gelübde in einem Standesamt in Coventry ab.

Noch vor wenigen Jahren hatte sie mit ihrer Universitätsliebe Thom Soutter eine großzügige Hochzeit im Wert von 20.000 Pfund geplant.

Aber er sagte ihre Romanze nur wenige Wochen vor dem großen Tag ab – und sie reiste um die Welt und schrieb ihren Debütroman Destination Thailand, um den Herzschmerz zu überwinden.

Katy sagte: „Ich war so am Boden zerstört, als meine erste Verlobung endete, dass ich glaube, ich habe eine Barriere gegenüber Männern aufgebaut.

„Ich glaube, ich wollte immer noch Heirat und Kinder, aber ich war so glücklich beim Schreiben und Reisen.

„Die Leute haben gefragt, ob ich Angst hätte, dass John mich am Altar zurücklässt, aber bei ihm ist alles so anders.“

Sie und John verbrachten nur sechs Wochen damit, ihre Zeremonie in einem Standesamt in Coventry zu planen, gefolgt von ihrem zurückhaltenden Empfang in einem örtlichen Pub.

Zwei Familienmitglieder waren Zeugen, aber es gab keine Brautjungfern oder Trauzeugen.

Der Herzschmerz der Trennung von Thom veranlasste Katy, alleine um die Welt zu reisen und dabei über ihre Erfahrungen zu bloggen – komplett mit Bildern von ihr, die an den Stränden Thailands faulenzt und außerhalb des Taj Mahal lächelt.

Sie hatte keine Ahnung, dass ihre Geschichte viral werden würde, als sie den ebenfalls 31-jährigen John bat, darüber zu schreiben. Zusammenfassung endet.

Share.

Leave A Reply