Von der US-amerikanischen FDA zugelassene COVID-19-Testkits von BGI

0

Chinas führender Genomsequenzierungsanbieter BGI gab am Freitag bekannt, dass er von der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) eine Genehmigung für den Notfall für seine Testkits zum Nachweis von COVID-19 erhalten hat.

Dies bedeutet, dass das Produkt mit dem Namen "Echtzeit-Fluoreszenz-RT-PCR-Kit zum Nachweis von SARS-2019-nCoV" die Qualifikation für den offiziellen Eintritt in den klinischen Markt in den USA erhalten hat, wie von BGI angekündigt.

Das in Shenzhen ansässige Unternehmen beendete Mitte Januar die Forschung und Entwicklung des Diagnosetests, der zuvor von der chinesischen National Medical Products Administration eine Notfallgenehmigung erhalten hatte, gefolgt von einer CE-IVD-Kennzeichnung.

Yin Ye, CEO von BGI, sagte, die Zulassung der Testkits durch die FDA werde dazu beitragen, Menschen in den USA qualitativ hochwertige Testservices mit hohem Durchsatz anzubieten.

"Die Ergebnisse der Nukleinsäuretests werden das Screening unterstützen und es den Medizinern ermöglichen, schnell zu reagieren, wodurch die Ausbreitung des Virus gebremst wird", sagte Yin.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

BGI hat bisher mehr als 7 Millionen Testkits hergestellt und Tests für fast 580.000 Menschen in China während des Seuchenkampfes sowie der aktuellen landesweiten Wiederaufnahme von Arbeit und Produktion durchgeführt.

Die Kits werden in 70 Ländern und Regionen eingesetzt, darunter Japan, Brunei, Thailand, die Vereinigten Arabischen Emirate, Ägypten und Peru.

Share.

Leave A Reply