Vorbeifahrende Touristen in Kildare können in den Fenstern die Leute anschreien: “Ihr könnt nicht punkten”.

0

Wir denken über das Jahr nach, in dem Kildare die letzten Könige von Leinster waren.

Aktualisiert vor 1 StundeDieser Artikel ist ein Teil von 2000: Revisited, eine einwöchige Serie von Artikeln, die auf einige der Schlagzeilen und die vergessenen Geschichten zurückblicken, die vor 20 Jahren die Sportseiten füllten.

Unten spricht Kevin O’Brien mit Padraig Brennan, um uns durch die letzte Leinster-Siegerkampagne von Kildare während des Höhepunkts von Mick O’Dwyer’s Regierungszeit zu führen.* * * * PAT SPILLANE gab Kildare tatsächlich den Ausschlag für die Vorbereitung von RTÉ auf das Endspiel 2000 in Leinster gegen Dublin, aber seine Melodie hatte sich bis zur Halbzeit drastisch verändert.

Die Lilywhites lagen sechs Punkte zurück, als Spillane zielte und beide Fässer auf Mick O’Dwyers Seite entladen hatte.

“Dublin hat eine gute Leistung gezeigt, aber sie sind gegen einen kläglichen und ungeschickten Gegner, bei dem eine Sturmreihe, nicht einer von ihnen, es geschafft hat, aus dem Spiel heraus ein Tor zu erzielen”, sagte Spillane.”Aber natürlich, was gibt es Neues von Kildare-Forwards? Eine Mannschaft, die den Ball weiterhin kurz spielt, die acht Pässe nimmt, um zur 50-Yard-Linie zu gelangen, eine Mannschaft, die den Ball überträgt.

Mein Gott, sie sind eine Mannschaft, gegen die man sich so leicht verteidigen kann.

“Sie haben zwei Angriffsoptionen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Es hat keinen Sinn, den Ball in die Ecken zu den beiden lebhaften kleinen Eckern nach vorne zu spielen, denn dann müssen sie ihn wieder ganz hineinspielen.Spillane ging so hart auf Kildare los, dass sogar der sonst so sanftmütige Michael Lyster sich einmischte und ein paar Jabs warf.

“Warum ist dies bei den Kildare-Stürmern der Fall? Ich meine, die Schafe unten in Connemara wissen das über sie.

Vorbeifahrende Touristen in Kildare können in den Fenstern den Leuten zurufen: “Ihr könnt nicht punkten”.

Sie wissen das.

Warum tun sie nichts dagegen? “Aber Spillane hat es nicht dabei belassen.

Bei der Einführung von Karl O’Dwyer in der ersten Hälfte….

Share.

Leave A Reply