Vorschlag könnte Champions-League-Finale am 29. August sehen

0

Der europäische Fußballverband (UEFA) arbeitet an einem Vorschlag, der den Rest der Champions League in einem einwöchigen Mini-Turnier zusammenfassen könnte, wobei das Finale am 29.

August in Istanbul stattfinden soll, berichtete die BBC.

Der Fussball ist, wie die meisten Sportarten auf der ganzen Welt, durch die COVID-19-Pandemie zum Erliegen gekommen.

Alle wichtigen europäischen Ligen wurden gesperrt und die Champions League kam mitten im Achtelfinale zum Erliegen.Die UEFA will, dass das Endspiel der Europa League am 26.

August in Danzig und das Champions-League-Finale drei Tage später in Danzig ausgetragen wird, hieß es in dem Bericht.

Die UEFA erwägt zwei Optionen, von denen die eine darin besteht, das Champions-League-Viertelfinale und -Halbfinale über zwei Hinspiele im Juli und August auszutragen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Dies wäre nur möglich, wenn die heimischen Ligen im Juni neu gestartet würden.Die zweite Option besteht darin, die verbleibenden Champions-League-Partien nach dem Ende der heimischen Spielzeiten als einmalige Spiele auszutragen und den Rest des Wettbewerbs im Laufe einer Woche auszuspielen.

Beide Optionen würden bei der Sitzung des UEFA-Exekutivkomitees am kommenden Donnerstag diskutiert werden, hieß es in dem Bericht.

Ursprünglich sollte das Champions-League-Finale am 30.

Mai in Istanbul und das Europa-League-Finale drei Tage zuvor in Danzig stattfinden..

Share.

Leave A Reply