Wachstum in Online-Sektoren während des Ausbruchs

0

China hat trotz der Auswirkungen der Coronavirus-Epidemie eine Wachstumschance im Bereich Online-Konsum und Informationsdienste gesehen, teilte die oberste Wirtschaftsregulierungsbehörde des Landes am Montag mit.

Der nationale Online-Einzelhandelsumsatz mit physischen Gütern wuchs in den ersten zwei Monaten weiter, und sein Anteil am gesamten Einzelhandelsumsatz mit Konsumgütern lag um 5 Prozentpunkte über dem Vorjahreszeitraum, und der Informationsdienstleistungssektor stieg laut Gao Gao um 3,8 Prozent. stellvertretender Generalsekretär der Nationalen Entwicklungs- und Reformkommission, der auf einer Pressekonferenz sprach.

Gao gab zu, dass der Ausbruch des Coronavirus erhebliche Auswirkungen auf die Wirtschaft, das soziale Leben und die Beschäftigung hatte, und fügte hinzu, dass im Land auch viele digitale Sektoren als Nutznießer des jüngsten Ausbruchs aufgetaucht sind, beispielsweise Online-Bildung.

Im nächsten Schritt wird das NDRC mit relevanten Abteilungen und lokalen Regionen zusammenarbeiten, um die Transformation der Regierungsfunktion weiter zu beschleunigen, die Verwaltung zu rationalisieren und die Macht auf niedrigere Ebenen zu delegieren.

Weitere Anstrengungen werden erforderlich sein, um die Entwicklung von Internet Plus-Modellen zu fördern, Innovationen und Unternehmensgründungen zu unterstützen und den Markt weiter zu beleben, fügte Gao hinzu.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Share.

Leave A Reply