Während New York seinen Wiedereröffnungsplan veröffentlicht, zeigt eine Studie, dass die tatsächliche Coronavirus-Todesrate in NYC weitaus schlimmer sein könnte als die offizielle Zählung

0

New York City hatte mehr Todesfälle durch ein neues Coronavirus als einige andere Länder, aber es ist möglich, dass die Zahl noch höher liegt, so die Centers for Disease Control and Prevention (CDC).Eine am Montag veröffentlichte CDC-Analyse identifizierte laut Associated Press 5.293 überzählige Todesfälle, die mit dem neuen Coronavirus-Ausbruch in Verbindung gebracht werden könnten.

Forscher berechneten die Zahl, indem sie die Zahl der Todesfälle in der Stadt zwischen Mitte März und Anfang Mai nahmen und sie mit dem verglichen, was die Beamten normalerweise in diesem Zeitraum zu erwarten hätten.

Die fast 5.300 Todesfälle kamen zu den bestätigten und wahrscheinlich tödlichen Todesfällen hinzu, über die New Yorker Beamte bereits berichtet haben.”Die Verfolgung der überhöhten Sterblichkeit ist wichtig, um den Beitrag der COVID-19-Krankheit zur Sterblichkeitsrate und die mangelnde Verfügbarkeit von Pflege bei Nicht-COVID-Erkrankungen zu verstehen”, berichtete die AP..

Share.

Leave A Reply