Warnwert und Obergrenze: Corona-Zahlen in Bayerns Landkreisen – Top News

0

Am 19.

Mai hat das Kabinett in Bayern zusätzlich einen sogenannten “Frühwarnwert” beschlossen: Bereits ab 35 Neuinfektionen sind die örtlichen Gesundheitsämter jetzt verpflichtet, das Gesundheitsministerium über die Ursache der steigenden Fallzahlen und über lokale Gegenmaßnahmen zu informieren.

Coronavirus: Alles Wissenswerte finden Sie hier.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Der wichtigste Corona-Gradmesser ist zurzeit der Anteil der Neuinfektionen an der Bevölkerung eines Landkreises.

Das hat die Bundesregierung zusammen mit den Ministerpräsidenten der Länder am 6.

Mai beschlossen.

Der Plan: Werden in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt innerhalb von sieben Tage mehr als 50 Neuinfektionen pro 100.

000 Einwohner gemeldet, müssen dort Lockerungen rückgängig gemacht werden und Beschränkungskonzepte in Kraft treten.

Die Zu- oder Abnahme der Neuinfektionen ist derzeit einer der besten Indikatoren, um die Entwicklung des Infektionsgeschehens zu überblicken.

Die folgende Grafik zeigt die neugemeldeten Corona-Fälle pro Tag in Bayern:

Die folgende Karte zeigt die Gesamtzahl der bisher gemeldeten Covid-19-Infektionen in den bayerischen Landkreisen unter Berücksichtigung der Bevölkerungsdichte:

Welche Regionen in Bayern sind am stärksten vom Coronavirus betroffen? Hier gibt es die wichtigsten aktuellen Zahlen, Karten und Übersichten zur Lage im Freistaat.

Über ein Suchfeld finden Sie sofort heraus, wie es im Landkreis Ihrer Wahl aussieht.

Das bedeutet die Gesamtzahl der Fälle:

!

Die aktuellen Zahlen dieser 7-Tage-Inzidenz stellt das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) täglich für alle bayerischen Landkreise zur Verfügung – mehr zur Entstehung und Aussagekraft der Daten unten im Artikel.

Die Daten für Ihren Landkreis

Neue Fälle zeigen, wohin die Entwicklung geht

Woher kommen die Zahlen und was sagen sie aus?

Wo die Pandemie bisher am schlimmsten war

Die Landkreise, die den Frühwarnwert übertreffen, werden in der obigen Karte orange dargestellt.

Diejenigen, die die Obergrenze reißen, sind rot markiert.

Welche Regionen in Bayern sind am stärksten vom Coronavirus betroffen? Hier gibt es die wichtigsten aktuellen Zahlen, Karten und Übersichten zur Lage im Freistaat.

Über ein Suchfeld finden Sie sofort heraus, wie es im Landkreis Ihrer Wahl aussieht.

Warnwert und Obergrenze: Corona-Zahlen in Bayerns Landkreisen

Share.

Leave A Reply