Warum Sie sich vielleicht unbehaglich oder seltsam fühlen, wenn Sie derzeit große Menschenmengen im Fernsehen und in Filmen sehen

0

Wie sind soziale Distanzierungsmassnahmen in unsere Denkweise eingedrungen?

Heutzutage Fernsehsendungen oder Filme zu sehen, kann wie ein Schritt zurück in die Vergangenheit erscheinen, in der es keine soziale Distanzierung gibt und die Menschen sich ohne Bedenken umarmen oder die Hand schütteln.

Es kann erschütternd und sogar seltsam unangenehm sein, dies im Fernsehen und in Filmen zu sehen, wenn die Bedeutung der sozialen Distanzierung von Gesundheitsbeamten und der Regierung der Öffentlichkeit eingetrichtert wurde.

Zwei Meter Abstand voneinander zu halten, engen Kontakt mit anderen zu vermeiden und sich von überfüllten Orten fernzuhalten, ist für die meisten Menschen in den letzten Monaten zur Realität geworden.

Dr.

Jenny Roth, Dozentin für Psychologie an der Universität Limerick, sagte, die Tatsache, dass diese Maßnahmen so neu sind, aber so gründlich betont wurden, könnte dieses Gefühl des Unbehagens, das unfreiwillig entsteht, erklären.”Es ist gerade jetzt so auffallend, dass dies das erste ist, woran sie denken.

Ihr Verstand ist so sehr mit sozialer Distanzierung beschäftigt, dass dies das erste ist, was aus einer sozial-kognitiven Perspektive auftaucht”, sagte Roth.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Sie erklärte, dass dies so etwas wie ein Teufelskreis sei: Weil diese neuen sozialen Signale so neu und anders als das sind, was die meisten Menschen gewohnt sind, werden sie häufiger in den Köpfen aufgegriffen.

“Die Stichworte sind aus dem Gedächtnis zugänglich, und je öfter wir über diese Dinge nachdenken, desto öfter werden sie reaktiviert”, sagte sie.

Daher könnte man sofort daran denken, wie wichtig es ist, von anderen getrennt zu bleiben, wenn man sich einen Film oder eine Fernsehsendung ansieht, in der Gruppen von Menschen zusammenkommen.

Andere Auswirkungen auf unser DenkenDiese Stichworte können auch mit einigen Berichten über öffentliches und privates Schamgefühl gegenüber Menschen zusammenhängen, die sich möglicherweise nicht vollständig an soziale Distanzierungsmaßnahmen halten.”Es wurde eine neue Norm eingeführt, um die soziale Distanzierung….

Share.

Leave A Reply