Was Aston Villa als Ziel hat, wurde Tom Heaton über den Deal erzählt.

0

ASTON VILLA steht auf Burnley und Englands Star Tom Heaton – und ihm wurde gesagt, dass er diesen Sommer umziehen soll.

Aston Villa war damit beschäftigt, das Geld nach der Beförderung zurück in die Spitzengruppe zu spritzen.

Dean Smith hat bisher acht neue Gesichter hinzugefügt, und viele weitere werden folgen.

Die Landung eines neuen Torhüters steht für Villa-Chef Smith auf dem Programm, Heaton auf der Fahndungsliste.

Und ein Deal könnte durchaus vor dem 8. August abgeschlossen sein, wobei dem Spieler gesagt wird, er könne Burnley verlassen – wenn der Preis stimmt.

MEHR LESEN: Paddy Power enthüllt das REALE Huddersfield Kit nach dem Stunt mit dem Schärpe.

Der Spiegelbericht Sean Dyche will die Dinge in der Torwartabteilung von Turf Moor auf den Kopf stellen.

Joe Hart kam letztes Jahr aus Manchester City an, kann aber gerne gehen.

Heaton wurde auch gesagt, dass er gehen kann, wenn Villa ihr Angebot erweitert.

Damit bleibt Nick Pope, der 2018 als Torhüter Nr. 3 von Gareth Southgate zur Weltmeisterschaft ging, als Go-to-Mann von Dyche zwischen den Stühlen.

MEHR LESEN: FaceApp prognostiziert, wie Premier League Manager aussehen werden.

“Burnley hat Tom Heaton gesagt, dass er gehen kann – wenn Aston Villa sein Gebot erfüllt.”

Zusammen mit Heaton untersucht Villa einen Deal für Douglas Luiz.

Starsport versteht, dass der Midlands-Club “erwartet”, den 15 Millionen Pfund teuren Manchester City-Mann zu unterzeichnen, und ist auch hinter dem ägyptischen Angreifer Trezeguet her.

Tyrone Mings, Kortney Hause und Anwar El Ghazi wurden alle für dauerhafte Verträge verpflichtet, nachdem sie als Leihgabe in der Meisterschaft beeindruckt waren.

Bjorn Engels, Ezri Konsa, Wesley Moraes, Matt Targett und Jota sind in diesem Sommer ebenfalls dabei, da Villa sich das Überleben bei der Rückkehr in die Spitzengruppe sichern wollte.

Als sie über die hohen Ausgaben des Clubs befragt wurden, sagte Boss Smith: “Ich denke, die Besitzer haben ihre Absicht mit dem Geld gezeigt, das sie uns erlaubt haben, auszugeben, um die Mannschaft zu stärken.

“Es musste verstärkt werden, weil wir so viele Spieler verloren haben.

“Wir haben in der letzten Saison sehr viele Spieler verloren.

“Sechs Kredite gingen zurück an ihre Vereine und wir haben drei von ihnen dauerhaft gemacht – Hause, Mings und El Ghazi -, so dass es für uns großartig war, sie wieder in die Mannschaft und unsere Mannschaft als unsere Spieler aufzunehmen.

“Wir haben das Gefühl, dass wir viel Jugend, viele Etappen im Team, aber auch viel Qualität gekauft haben, und das kann unserer diesjährigen Saison nur helfen.”

Share.

Leave A Reply