Was geschah mit Spurs-Ass Tanguy Ndombele im Training nach der Kritik von Jose Mourinho

0

Tanguy Ndombele war ein unbenutzter Ersatzspieler während Tottenhams 0:3-Champions-League-Rückspiel gegen den RB Leipzig, nachdem er von Manager Jose Mourinho wegen Kritik herausgefordert worden war.

Tottenham-Ass Tanguy Ndombele steht im Norden Londons vor einer ungewissen Zukunft.

Der Mittelfeldspieler, der am Samstag gegen Burnley einen Schock hatte und zur Halbzeit zurückgezogen wurde, war ein unbenutzter Ersatzspieler bei der 0:3-Champions-League-Niederlage am Dienstag gegen den RB Leipzig.

Nach dem Aufeinandertreffen wurde Jose Mourinho aus dem 23-Jährigen öffentlich zur Kritik herausgehoben.

“Viele fantastische Spieler in ihrer ersten Saison in einem neuen Land aus verschiedenen Gründen, mit denen sie zu kämpfen haben. Dafür gibt es viele Beispiele”, sagte er. “Er ist ein Spieler mit großem Talent.

“Er muss wissen, dass er es viel besser machen muss, und er muss wissen, dass ich ihm nicht ständig Gelegenheiten zum Spielen geben kann, weil die Mannschaft viel wichtiger ist.

Ndombele kostete im Sommer von Lyon aus 55 Millionen Pfund, aber Mourinho scheut sich nicht, den großen Geldeinkauf des Clubs zu stören.

Laut Football.London wurden die Spieler während des Trainings am Montag in zwei Gruppen aufgeteilt.

In der einen Gruppe befanden sich die Spieler, die am Samstag auf den Platz gingen – und in der zweiten Gruppe die, die nicht auf den Platz gingen.

Es wird vermutet, dass Ndombele in der letzteren Gruppe war, obwohl er 45 Minuten lang spielte.

Auch die Premier-League-Legende Jamie Carragher schlug Ndombele am Montagabend im Fußball

“Die Kritik von Jose Mourinho war berechtigt”, sagte er gegenüber Sky Sports.

“Es ist eine Debatte, ob man sie öffentlich oder privat führt.

“Wir führen diese Debatte immer wieder über Manager, die Spieler kritisieren. Ich sagte nach etwa 10 Minuten, als ich das Spiel kommentierte, dass die Spurs ein Trümmerhaufen sind.

“Seine Leistung war eine Schande, was seinen Einsatz abseits des Balls betrifft. Am Ball war er sehr gut, aber abseits des Balls kann man nicht glauben, was man da sieht.

“Wenn man sich seine Statistik über den Ball in der ersten Hälfte ansieht, war er einer der besten Tottenham-Spieler. Wenn man ihn im Spiel beobachtet, verliert er sehr selten den Ball.

“Aber er hat in 45 Minuten keinen einzigen Sprint hingelegt und seine Höchstgeschwindigkeit liegt auf Platz 10. Jose Mourinho sprach darüber, dass er keine Pässe von den Innenverteidigern bekam und den Ball nicht zeigte. Er erhielt zwei Pässe von den Hintermannschaften.

“Er scheint einfach nur herumzulaufen und sich nicht zu bewegen, bis der Ball in seine Nähe kommt. Er sagt anderen Leuten gerne, was sie tun sollen. Er versteckte sich, und schließlich musste einer der drei Innenverteidiger mit einem langen Ball über ihn hinausschauen, und sie verloren dann oft den Ballbesitz.

Share.

Leave A Reply