Washingtoner Polizeibeamter gefeuert, weil er einen Verdächtigen in Handschellen in die Genitalien getreten hat

0

Ein Polizeibeamter wurde entlassen, weil er einem mit Handschellen gefesselten, widerstandsfähigen Verdächtigen bei einer Festnahme im vergangenen Jahr in die Genitalien getreten hatte.

Officer Kristofer Henderson wurde vom Spokane Police Department im Bundesstaat Washington entlassen.

Die Entscheidung der Polizei kam, nachdem die Staatsanwaltschaft des Bezirks Spokane es im September abgelehnt hatte, eine Anklage wegen Körperverletzung gegen Henderson einzureichen, weil das Opfer in dem Fall nicht kooperieren wollte.Der Vorfall ereignete sich im Juli 2019, als die Polizei auf eine Verfolgung von Anthony L.

Belcourt, jetzt 24 Jahre alt, zu seinem Haus in Spokane geführt wurde, nachdem er bei rücksichtsloser Fahrweise gesichtet worden war, berichtete der Spokesman-Review.

Belcourt ließ sein Fahrzeug mitten auf der Straße stehen, rannte dann in seine Wohnung und schloss sich dort ein.

Er behauptete auch, Waffen im Inneren zu haben.Wenige Minuten später verließ Belcourt sein Haus ohne Waffe, und Henderson kam als Verstärkung, als Belcourt auf den Bauch fiel und die Hände auf den Rücken legte..

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Share.

Leave A Reply