Weißes Haus sagt: Trump feuert Fauci nicht

0

Das Weiße Haus sagte am Montag, dass Präsident Donald Trump den führenden Infektionskrankheiten-Experten der Nation, Anthony Fauci, nicht entlassen werde.

“Dieses Mediengeschwätz ist lächerlich”, sagte der stellvertretende Pressesekretär des Weißen Hauses, Hogan Gidley, in einer Erklärung.

Dr.

Fauci war und bleibt ein vertrauenswürdiger Berater von Präsident Trump.

“Die Erklärung kam, nachdem Trump am Sonntagabend einen Beitrag mit dem Hashtag “#FireFauci” zurückgeweetet hatte.Fauci, der seit 1984 Direktor des Nationalen Instituts für Allergie und Infektionskrankheiten ist, sieht sich der Kritik von Konservativen ausgesetzt, nachdem er am Sonntagmorgen in einem Interview mit CNN sagte, dass mehr Leben hätten gerettet werden können, wenn die Maßnahmen für den Hausbesuch früher umgesetzt worden wären.

Fauci, ein wichtiges Mitglied der Coronavirus-Task Force der Regierung, sagte Reportern im Besprechungsraum des Weißen Hauses am Montag, dass er während des CNN-Interviews auf eine “hypothetische Frage” antwortete.Der Experte behauptete, dass seine Antwort “als eine Art und Weise aufgefasst wurde, dass hier vielleicht irgendwie ein Fehler vorliegt”, und sagte, dass seine Bemerkung über den “Pushback” innerhalb der Regierung zu einigen seiner Empfehlungen zur Schließung der Nation Ende Februar eine “schlechte Wortwahl” sei.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Trump, der am Montag das Retweet achselzuckend abtat, sagte in der Besprechung, er habe “jemanden retweeted” und fügte hinzu: “Das spielt keine Rolle”.Da die Verwaltung schon früh daraufhin überprüft wurde, ob sie die Bedrohung durch das Virus herunterspielt, und wegen Verzögerungen bei den Tests bemängelt wurde, bauen Trump und seine Verbündeten eine aggressive Verteidigung auf.

Während der Informationsveranstaltung am Montag strahlte Trump einen Clip im Wahlkampf-Stil aus, der die Maßnahmen, die er zur Bekämpfung des Virus ergriffen hat, und das Lob der Gouverneure für seine Aktionen hervorhob.

Die Vereinigten Staaten haben über 581.000 bestätigte Fälle und über 23.000 Todesfälle gemeldet, laut einer….

Share.

Leave A Reply