Welche Sperrstufe ist MEIN Bereich? Die Coronavirus-Karte zeigt die Gebiete mit dem höchsten Risiko in einem dreistufigen System

0

BORIS Johnson hat den jüngsten Versuch zur Eindämmung der Coronavirus-Welle vorgestellt, bei dem Gebiete Englands in die Alarmstufen “mittel”, “hoch” und “sehr hoch” eingestuft wurden.

Unsere Karte zeigt die Gebiete in der dreistufigen Abriegelung, wobei Liverpool, Wirral, Sefton, Knowsley, St. Helens und Halton in der strengsten Stufe drei und Gebiete wie Greater Manchester, Durham und Leicestershire in Stufe zwei liegen.

Lesen Sie unseren Coronavirus-Live-Blog für die neuesten Nachrichten und Updates

Die Regierung gab am Montag, den 12. Oktober, bekannt, in welche Stufe jeder Teil Englands fällt – und welchen Regeln er unterworfen wird.

Die meisten Teile Großbritanniens werden unter den derzeitigen Regelungen für die “mittlere” Kategorie bleiben – was bedeutet, dass die “Sechsfachregel” weiterhin gelten wird und die 22-Uhr-Sperrstunde eingehalten werden muss.

Liverpool ist jedoch der erste Bereich, in dem strenge Tier-3-Maßnahmen eingeführt wurden.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Das bedeutet, dass alle Kneipen, Bars, Wettbüros, Fitnessstudios und Kasinos geschlossen werden müssen.

Wie der Premierminister am 12. Oktober sagte, haben sich die Fälle innerhalb von nur drei Wochen vervierfacht – fügt man hinzu: “Diese Zahlen blitzen uns auf wie Warnungen auf dem Armaturenbrett eines Passagierflugzeugs.”

Während der Pressekonferenz in der Downing Street sagte Herr Johnson: “Diese Zahlen blitzen auf wie die Warnungen auf dem Armaturenbrett eines Passagierflugzeugs: “Wir treten in eine neue und entscheidende Phase unseres Kampfes gegen das Coronavirus ein, denn die Zahl der Fälle ist innerhalb von vier Wochen um das Vierfache gestiegen, und es breitet sich erneut unter den älteren und anfälligen Menschen aus.

“Es gibt heute bereits mehr Covid-Patienten in britischen Krankenhäusern als am 23. März, als das ganze Land abgeriegelt wurde, und auch die Todesfälle nehmen leider wieder zu.

Tier 3 umfasst Gebiete mit “sehr hohem” Risiko, in denen die Übertragungsraten des Coronavirus am besorgniserregendsten sind.

In diesen Gebieten dürfen sich die Haushalte weder drinnen noch draußen – auch nicht in Kneipen und privaten Gärten – vermischen.

Kneipen und Bars werden in den Bereichen der sehr hohen Alarmstufe geschlossen, es sei denn, sie können als Restaurant betrieben werden.

Den Menschen wird auch davon abgeraten, in die und aus den Gebieten zu reisen.

Liverpool, Wirral, Sefton, Knowsley, St. Helens und Halton werden in Stufe 3 aufgenommen – und der Premierminister sagte, dass die Maßnahmen in diesen Gebieten ab Mittwoch, dem 14. Oktober, in Kraft treten werden.

Er kündigte an, dass Merseyside besonders strengen Beschränkungen unterliegen wird, da Pubs, Bars, Fitnessstudios, Freizeitzentren, Kasinos und Wettbüros geschlossen werden sollen.

Diese besonderen Beschränkungen werden nicht notwendigerweise auch für andere Gebiete der Tier-3-Kategorie gelten.

Es wird jedoch davon ausgegangen, dass einige “risikoreiche” Gebiete – darunter der Großraum Manchester – nach Liverpool schon bald einer strengeren Sperre folgen könnten.

In Gebieten der Stufe 2 – in denen ein hohes Coronavirus-Risiko besteht – ist es verboten, sich mit anderen Haushalten in Innenräumen, auch in Pubs, zu vermischen.

Im Freien können sich nur zwei Haushalte vermischen.

Der Premierminister sagte, dass diese Stufe derzeit Interventionen in vielen lokalen Gebieten widerspiegelt und “in erster Linie darauf abzielt, die Übertragung von Coronaviren auf Haushalte durch ein Verbot der Vermischung in Innenräumen zu reduzieren”.

Die derzeitigen Maßnahmen zur sozialen Distanzierung, die “Sechs-Punkte-Regel” im Freien und die 22-Uhr-Ausgangssperre werden auf dieser Stufe fortgesetzt.

Und die meisten Gebiete, die gegenwärtig lokalen Beschränkungen unterliegen, werden automatisch in diese Ebene einziehen.

Gebiete der Stufe 2 sind:

London wurde vor einer Sperre der Stufe 2 gerettet – aber es ist klar, dass sich das innerhalb weniger Tage ändern könnte.

Offizielle Statistiken zeigen, dass sich die Infektionsrate Londons – die Zahl der wöchentlichen Fälle pro 100.000 Menschen – innerhalb von zwei Wochen verdoppelt hat.

Am 12. Oktober sagte ein Sprecher des Bürgermeisters Sadiq Khan: “Der Bürgermeister traf heute mit den Londoner Staats- und Regierungschefs zusammen, um die neuesten Daten über die Ausbreitung des Virus in der Stadt zu prüfen und das neue nationale Warnsystem der Regierung zu besprechen.

“Das Virus breitet sich jetzt sehr schnell in jeder Ecke Londons aus. Die Zahl der Fälle nimmt rasch zu, und alle Indikatoren, die wir betrachten, bewegen sich in die falsche Richtung.

“Ab heute befindet sich London in den neuen Warnstufen der Regierung auf ‘mittlerer’ Stufe.

“Die Londoner sollten jedoch verstehen, dass sich dies sehr schnell ändern könnte – möglicherweise sogar noch in dieser Woche.

Gebiete der Stufe 1 – in denen ein mittleres Risiko für das Virus besteht – werden den derzeitigen Maßnahmen zur sozialen Distanzierung, der “Sechs-Punkte-Regel” und der derzeitigen 22 Uhr-Pub-Ausgangssperre unterliegen.

Der größte Teil Großbritanniens bleibt in dieser Kategorie – einschließlich der Hauptstadt.

Darüber hinaus können Unternehmen – solange sie Covid-gesichert sind – operieren, obwohl die Clubs geschlossen bleiben.

Schulen, Universitäten und Gotteshäuser bleiben geöffnet.

Hochzeiten und Beerdigungen können mit Einschränkungen der Teilnehmerzahl durchgeführt werden.

Am Montag, dem 12. Oktober, sagte Boris Johnson in einer Rede im Unterhaus, er wolle nicht zu einer weiteren nationalen Abriegelung zurückkehren – fügte aber hinzu: “Wir können nicht zulassen, dass das Virus durch die Gesellschaft reißt”, während Großbritannien in die nächste Phase der Pandemie eintritt.

Er sagte, “wir müssen weiter gehen”, als es um die Kontrolle des Virus ging.

Er fügte hinzu: “Die kommenden Wochen und Monate werden weiterhin schwierig sein und das Metall dieses Landes auf die Probe stellen.

“Aber ich habe nicht den geringsten Zweifel, dass wir gemeinsam erfolgreich sein werden.

Herr Johnson fügte hinzu: “Die vor uns liegenden Wochen und Monate werden weiterhin schwierig sein und das Metall dieses Landes auf die Probe stellen.

 

Share.

Leave A Reply