Welche Tage und Monate waren bei Hochzeiten am beliebtesten? Zermalmen der Zahlen in Irland im vergangenen Jahr

0

Das CSO veröffentlichte heute Statistiken über Eheschließungen in Irland im Jahr 2019.

Quelle: CSOOVER 40.000 MENSCHEN in Irland haben im vergangenen Jahr den Knoten geknüpft, so der heute veröffentlichte Datensatz des Central Statistics Office über Eheschließungen 2019.

Bei gleichgeschlechtlichen Ehen sind die Partner in der Regel älter, wenn sie heiraten, so die Studie von 20.313 Ehen in Irland im vergangenen Jahr.Die Daten zeigen auch, dass Männer und Frauen bei ihrer Heirat im Jahr 2019 etwas älter waren als im Vorjahr.

Im vergangenen Jahr gab es in Irland 19.673 Eheschließungen unterschiedlichen Geschlechts, zusammen mit 353 gleichgeschlechtlichen Ehen von Männern und 287 gleichgeschlechtlichen Ehen von Frauen.

Das Durchschnittsalter eines Mannes, der in einer verschiedengeschlechtlichen Ehe heiratet, lag bei 36,8 Jahren, gegenüber 36,4 Jahren im Jahr 2018.

Das Durchschnittsalter eines Mannes, der einen anderen Mann heiratet, lag bei 39,8 Jahren, ein leichter Rückgang gegenüber 40,1 Jahren im Vorjahr.Frauen, die in einer verschiedengeschlechtlichen Hochzeit heirateten, waren im Durchschnitt 34,8 Jahre alt.

Auch hier war ein Anstieg gegenüber 34,4 Jahren im Vorjahr zu verzeichnen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Bei gleichgeschlechtlichen Eheschließungen lag das Durchschnittsalter einer Frau bei 39,3 Jahren, gegenüber 38,7 Jahren im Jahr 2019.

Die beliebtesten Monate für Eheschließungen im Jahr 2019 waren Juni, Juli und August, wobei letzterer mit 2.880 Zeremonien am häufigsten war.

Der Januar war mit 569 Heiratszeremonien der unbeliebteste Monat.Der Freitag war mit 7.650 Zeremonien der beliebteste Tag zum Heiraten und der Sonntag mit 549 Zeremonien der unbeliebteste.

Die Zahl der Personen, die in römisch-katholischen Zeremonien heiraten, ist 2019 erneut zurückgegangen, und zwar auf 45,1%.

Im Jahr 2018 lag diese Zahl bei 49,2%.

Im Jahr 2015 lag er sogar bei 56,7%.

Der Anteil der standesamtlichen Trauungen stieg von 29,8% im vergangenen Jahr auf 30,6%.Die Zahl der Menschen, die sich für eine Zeremonie der Humanistischen und Spiritualistischen Union Irlands entschieden, stieg ebenso wie die Zahl derer, die sich für eine Zeremonie der Spiritualistischen….

Share.

Leave A Reply