Wendy Williams’ bevorstehendes Lebensbiopic: Welche intimen Details wird es beinhalten?

0

Talkshow-Moderatorin Wendy Williams hat ein neues Biopic, das für eine Version 2020 geplant ist. Der Film mit dem vorläufigen Titel “Just Wendy” wird das Leben der TV-Persönlichkeit vom 10. bis zum heutigen Tag abdecken.

Laut TMZ wird der kommende Lifetime-Film Themen wie ihre frühere Kokainabhängigkeit, Fat-Shaming und eine noch nie da gewesene Geschichte mit “Vergewaltigung durch eine Chart-führende Künstlerin” behandeln.

LESEN: Gayle King soll Wendy Williams Tell-All aus überraschenden Gründen ablehnen.

Der Film beschränkt sich jedoch nicht nur auf diese Themen, da Insider sagen, dass Williams offen ist, einen Blick in ihre Ehe mit dem entfremdeten Ehemann Kevin Hunter, ihre Beziehung zu Mo’Nique und ihre persönlichen Erfahrungen in Hollywood in Bezug auf Rassismus und Sexismus zu werfen.

Williams selbst, zusammen mit Will Packer, sind bereit, das Biopic zu produzieren. Wer es schreiben wird, Williams wird wieder eine führende Rolle übernehmen, da sie mit Leigh Davenport im Drehbuch zusammenarbeitet.

Pro TMZ wird es mindestens zwei verschiedene Schauspielerinnen geben, die den Gastgeber der “The Wendy Williams Show” an verschiedenen Stellen in ihrem Leben und ihrer Karriere porträtieren, und laut Williams möchte sie, dass sie “relativ unbekannt” sind, damit ihre Präsenz der erzählten Geschichte nicht abfällt. Es wird auch berichtet, dass die gebürtige New Jerseyerin im kommenden Titel nicht selbst in irgendeiner Weise spielen wird. Wendy Williams nimmt am Vulture Festival Presented By AT&T – Milk Studios, Day 1 in den Milk Studios am 19. Mai 2018 in New York City teil. Foto: Dia Dipasupil/Getty Bilder für das Geierfest

Share.

Leave A Reply