Wetter in Bayern: Ab Mittwochabend ist Schluss mit Sonne – Top News

0

Der Mittwoch wird zunächst noch sonnig.

Doch am Nachmittag kündigt sich der Wetterwechsel dann schon an.

Im Bergland herrscht laut BR-Wetterdienst nachmittags und abends eine leichte Gewitterneigung.

Ab Donnerstag wird es in Bayern dann unbeständig mit Regen und einzelnen Gewittern.

Die Temperaturen sinken.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Am Freitag liegen die Höchstwerte nur noch bei 11 bis 16 Grad.

Der Mittwoch wird in Bayern der wärmste Tag der Woche werden.

Sonnenschein und frühsommerliche Temperaturen halten jedoch nur bis zum Nachmittag.

Am Abend kann es schon Gewitter geben und ab Donnerstag wird es in Bayern kühler und auch regnerischer.

Viel Sonnenschein, Höchstwerte 21 bis 27 Grad: So lautet die kurze Zusammenfassung des Wetters in Bayern für heute.

Das schöne Pfingstwetter, das manchen Ausflugsgebieten einen regelrechten Ansturm beschert hat, hält aber nicht mehr lange an.

!

Deutschlandweit: Bislang wärmster Tag des Jahres

Heute könnte laut Deutschem Wetterdienst der bislang wärmste Tag des Jahres werden.

Erstmals im Jahr 2020 könnte die 30-Grad-Mark geknackt werden.

Vor allem im Westen Deutschlands steigen die Temperaturen.

Am Niederrhein in Nordrhein-Westfalen, im südlichen Emsland und im Münsterland seien die Chancen am höchsten, dass die 30 Grad erreicht oder gar überstiegen werden, sagt ein Meteorologe vom Deutschen Wetterdienst.

Etwa 29 Grad werden zum Beispiel in Köln, Bonn und Koblenz erwartet.

Doch auch hier verändert sich ab Mittwoch das Wetter.

Der Mittwoch wird in Bayern der wärmste Tag der Woche werden.

Sonnenschein und frühsommerliche Temperaturen halten jedoch nur bis zum Nachmittag.

Am Abend kann es schon Gewitter geben und ab Donnerstag wird es in Bayern kühler und auch regnerischer.

Wetter in Bayern: Ab Mittwochabend ist Schluss mit Sonne

Share.

Leave A Reply