Wie ich mein Geld ausgebe: Ein Jurastudent, der Teilzeit als Kellner in Cork für 20.400 Euro arbeitet

0

WILLKOMMEN, WIE ICH MEIN GELD AUSGABE, eine Serie auf TheJournal.ie, die wöchentlich läuft und zeigt, was die Menschen in Irland wirklich mit ihrem Geld machen.

Wir bitten die Leser, aufzuzeichnen, wie viel sie verdienen, wie viel sie sparen, wenn überhaupt, und wofür sie ihr Geld innerhalb einer Woche ausgeben.

Willst du teilnehmen? Wenn Sie dies tun, senden Sie uns eine E-Mail an [email protected] Wir würden gerne Ihre Geschichte hören. Sagen Sie uns, ob sich Ihre Ausgabegewohnheiten in diesem Monat geändert haben.

Jedes Geldtagebuch wird von Lesern wie Ihnen eingereicht. Denken Sie beim Lesen und Kommentieren daran, dass ihre Situation nicht für alle relevant ist. Es handelt sich lediglich um einen Bericht über eine Woche in ihren Schuhen.

Letzte Woche haben wir von einer 55-jährigen Frau in Dublin gehört, die sich um ihre ältere Mutter kümmert und Teilzeit in einem Geschäft arbeitet. Diese Woche ist unser Leser Jurastudent und Kellner in Cork und verdient 20.400 €.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Ich bin ein 22-jähriger Jurastudent im ersten Jahr am University College Cork und habe einen Teilzeitjob in einem geschäftigen High-End-Hotel in Cork City.

Ich mag den geselligen Aspekt des Jobs sehr. Ich habe einen etwas höheren Mindestlohn (plus alle Tipps, die ich auf dem Boden gebe), mit denen ich einverstanden bin – je klüger ich arbeite, desto mehr Tipps gebe ich.

Ich bekomme auch einen mächtigen Kick aus der Interaktion mit allen Arten von Kunden. In meiner Freizeit treffe ich mich gerne mit meinen Freunden beim Kaffee oder bei einem Spaziergang, lese und schreibe Kurzgeschichten.

Ich hoffe, dass ich im neuen Jahr irgendeine Form von körperlicher Aktivität aufnehmen kann – es wäre unhöflich, dies nicht zu tun, da es in Cork so viel zu bieten gibt!

Besetzung: Kellner / Student
Alter: 22
Ort: Cork
Gehalt: 20.400 €
Monatsgehalt (netto): 1.700 €

Monatliche Ausgaben

Transport: 120 € – 86 € auf meiner Leap Card, 22 € für Hin- und Rückfahrkarten in den Westen Irlands
Miete: 460 €
Haushaltsrechnungen: 70 €
Telefonrechnung: 30 €
Krankenversicherung: 0 € (von den Eltern bezahlt)
Lebensmittel: 100 €
Abonnements: 3,99 € Spotify (Gott sei Dank für die Spotify-Studententarife!), 5 € Gewerkschaftsbeiträge, 2,50 € Beiträge für politische Parteien.

***.

Montag

7.30 Uhr: Mein Wecker geht aus und ich schalte mein Telefon ein, um die verschiedenen Nachrichten-Apps, E-Mails und meine sozialen Medien auf ein paar Kleinigkeiten zu überprüfen.

8 Uhr morgens Ich rutsche aus dem Bett und dusche kurz. Seit Anbeginn der Zeit hat mein Vater auf Duschen von nicht mehr als zwei Minuten für Nachhaltigkeit und all das bestanden. Ich ziehe mich an und gehe nach unten, um mit meinen Mitbewohnern zu frühstücken.

8.40 Uhr Ich bekomme den Bus zu UCC. Der Verkehr ist nach Douglas in Cork völlig mental – wir sehen ihn nicht gern. Der Silberstreifen hier ist jedoch, dass ich morgens zusätzliche Zeit habe, um den Roman zu lesen, den ich unterwegs habe, oder einen Podcast anzuhören.

9.45 Uhr Ich schnappe mir einen kostenlosen Kaffee von einem der Gesellschaftsstände auf dem Gelände der Universität und werfe 3 € in den Sammelkorb – sie sammeln für Asylsuchende, um Schulmaterial für ihre Kinder und Hygieneartikel für Frauen kaufen zu können. Ich trinke den Kaffee und mache mich auf den Weg zu meinem ersten Vortrag der Woche.

12 Uhr Ich fahre mit einem der Bikeshare-Bikes in die Innenstadt und treffe mich mit einem Freund zum Mittagessen. Ich habe mein vorgepacktes Mittagessen versehentlich zu Hause gelassen, also habe ich mich verabschiedet 8 € für ein Hühnchen Wrap und 1,50 € für eine Kanne Tee (0,20 € Rabatt für diejenigen, die ihre wiederverwendbaren Tassen mitbringen).

14 Uhr: Ich nehme ein anderes Bikeshire-Fahrrad, um in die Mardyke Arena zurückzukehren und das Fitnessstudio zu nutzen (das frei zugänglich ist, aber unter die atemberaubenden Universitätsgebühren von 3.000 € fällt), und plane, etwa 60 Minuten lang zu trainieren.

15.30 Uhr Ich bin um 17 Uhr im Bus und zu Hause. Ich lebe mit zwei meiner Freunde in einem anständigen Privathaus, das wir sehr glücklich fanden.

18.30 Uhr Ich koche das Abendessen und gehe dann, bewaffnet mit meiner Schultasche, nach oben, um vor morgen zu lesen.

21 Uhr Ich beende den Tag mit einer Episode von Rumpole of The Bailey, die ich aus der örtlichen Bibliothek ausgeliehen habe (kostenlose Mitgliedschaft und Zugang zu einem landesweiten Netzwerk von Büchern, Filmen und CDs, Partitur).

Die heutige Summe: 12,50 €

Dienstag

7.45 Uhr Ich wache auf und denke über die Idee nach, einen Zyklus am frühen Morgen zu machen. Ich entscheide mich dafür, da ein herrlicher Sonnenaufgang so selten ist, gepaart mit dem Dawn Chorus!

8.10 Uhr Ich verlasse mein Haus und stelle fest, dass ich meine Leapcard zu Hause gelassen habe. Wenn ich jetzt zurückgehe, komme ich zu spät zu meinem Vortrag um 9 Uhr. Nachdem ich ein wenig im Inneren gestorben bin, reiche ich eine Faust voller Münzen (insgesamt 3,50 € Da ich vereinbart hatte, einen meiner Freunde zum Mittagessen im FitzGerald Park zu treffen, ging ich zum Busfahrer, um ein Rückflugticket für UCC zu erhalten.

9 Uhr morgens Ich beginne für den Tag mit der Arbeit und lege meinen Kopf für den Morgen hin.

12.30 Uhr Ich verabredete mich mit einem meiner Freunde zum Mittagessen, was kostet 5,50 €.

17.30 Uhr Vorlesungen und Studium sind für den Tag beendet, also fahre ich mit dem Bus nach Hause.

18 Uhr Nach einer sanften Überredung von einem meiner Freunde, der in der Nähe wohnt, verschrotte ich Pläne für das Abendessen und gehe stattdessen zum Einheimischen. ich lasse fallen 20 € hier für zwei Pints ​​und das unvermeidliche chinesische Mitnehmen, das wir danach haben.

22.30 Uhr Ich gehe ins Bett und schlafe sofort ein.

Die heutige Summe: 29 €

Mittwoch

9 Uhr morgens Ich stehe heute später auf und koche zum Frühstück einen Instantkaffee mit einem Apfel. Ich kaufe genug Lebensmittel im örtlichen Geschäft, um mich bis zum Wochenende zu halten 25 €.

10.30 Uhr Ich steige in den Bus und mache mich auf den Weg zur Arbeit, da ich mit einem meiner Freunde eine Nachmittagsschicht getauscht habe, um das Wochenende frei zu haben. Auf dem Weg zur Arbeit höre ich mir einen Politik-Podcast an.

10.50 Uhr Als ich zur Bushaltestelle gehe, sehe ich eine 20 € Notiz auf dem Boden. Ich freue mich darauf, niemanden in der Nähe zu finden – Finderhüter! Was für ein Glück.

11 Uhr Ich beginne meine achtstündige Schicht.

21 Uhr Die Arbeit bietet Mittag- und Abendessen, die ich während meiner Pause einatme. Ich verdiene 40 € ichn Tipps heute Abend, meistens von einer großen Gruppe von 12 Personen, auf die ich gewartet habe. Ich teile 20 € davon mit der angehenden Kellnerin, die mich beschattet. Ich fahre mit dem Bus nach Hause und lege mich nach einer Schicht ins Bett.

Die heutige Summe: Ich bin auf 15 € wegen tipps

Donnerstag

10 Uhr morgens Ich wache spät auf (Überraschung, Überraschung) und renne zum Bus, um zum College zu gelangen.

12 – 19 Uhr Ich bin den ganzen Tag zwischen Vorträgen und der Bibliothek.

19.30 Uhr Ich gehe in die Off-Lizenz, um Spirituosen zu kaufen (18 €) und ein Mischer (3 €).

22 Uhr Jeder macht sich auf den Weg in vorbestellte Taxis. Zwischen vier von uns zahlen wir 4 € jeder, um in die Stadt zu kommen.

22.30 Uhr Wir beginnen den Abend in einem Pub, in dem kein Eintritt berechnet wird. Ich gebe aus 10 € hier auf Pints.

23.30 Uhr Wir ziehen in einen von Cork's Clubs – das ist es 15 € Eintritt, da heute Abend ein weltbekannter DJ spielt! Ich gebe einen weiteren aus 15 € auf Schüsse im Club.

2.30 Uhr Nachdem ich den Club verlassen und mich zum Mitnehmen eingedeckt hatte (8 €)Wir rufen ein Taxi und fahren zum Haus eines Kumpels, um für die Nacht zusammenzubrechen. Es kostet 5 € pro Person.

Die heutige Summe: 78 €

Freitag

10 Uhr morgens Ich wache auf und mache mich auf den Weg zum College für eine Vorlesung um 11 Uhr.

13 Uhr Ich esse heute zu Mittag (6 €) und ich buche eine Rückfahrkarte für das Wochenende nach Hause (22 €).

14.30 Uhr Ich kehre für eine zweistündige Vorlesung (das letzte der Woche!) Zum College zurück.

16.30 Uhr Ich verlasse UCC und fahre mit dem Bus zum Bahnhof. Unterwegs nehme ich stattdessen ein Coca-Cola-Fahrrad, wenn das Wetter es zulässt.

17.10 Uhr Ich komme am Bahnhof an, 20 Minuten schneller als mit dem Bus (ich denke nicht einmal darüber nach, wie lange es mit dem Auto in Corks Hauptverkehrszeit gedauert hätte). Ich kaufe eine große Flasche Wasser und ein Sandwich (10 €) am Bahnhof.

19.30 Uhr Ich komme im Westen Irlands nach Hause und gehe vom Bahnhof nach Hause. Ich kaufe Milch- und Teebeutel (6,80 €) auf dem Heimweg.

20 Uhr Wir gehen alle ins Kino. Ich bezahle für die ganze Familie (25 €), Popcorn inklusive.

22.30 Uhr Nach dem Kino rufen wir in einem örtlichen Pub traditionelle Musik an. Zum Glück sponsern meine Eltern mein Bier.

1.30 Uhr Ich gehe ins Bett!

Die heutige Summe: 69,80 €

Samstag

9.30 Uhr Ich wache auf, dusche, ziehe mich an und gehe mit Mam und Dad zum Frühstück in die Stadt. Wir treffen Freunde aus der Familie und essen mit ihnen. Ich bezahle für uns alle (38 €).

11 Uhr Wir schlendern durch die Stadt und ich hole die Wochenendausgaben Guardian und Irish Times ab (7 €).

14 Uhr Wir essen zu Hause zu Mittag und ich verbringe den Nachmittag damit, die Zeitungen und meine verbotene Lektüre von UCC zu lesen.

17 Uhr Ich treffe einen Freund von zu Hause zu einem Spaziergang und wir trinken Tee in meinem Haus. Tee aus (wenn es nicht für Studenten subventioniert wird) ist astronomisch teuer!

20 Uhr Wir ziehen uns für den Abend mit Pizza zurück (18 €) und Wein (9 €) und schau dir Black 47 auf Netflix an.

Die heutige Summe:: 72 €

Sonntag

10 Uhr morgens Ich legte 1 € in der Sammelbox bei Masse. Mam gibt vor, dass sie sich nicht darüber ärgert, dass ich nicht mehr reingesteckt habe.

12.30 Uhr Wir haben ein Fleischbuffet in einem beliebten Restaurant in der Stadt. Ich bezahle für meine Summe 12 €.

14.30 Uhr Auf dem Weg zu unserem Bienenhaus kaufe ich Milch und ein paar Kekse (5 €) Für die Menschen, denen das Haus auf dem Land gehört, halten wir unsere Bienen.

17 Uhr Bei der Rückkehr von den Bienen legte ich 15 € Diesel in Mamas Auto. Ich bestelle 40 € von Imkereiausrüstungen, da einige unserer derzeitigen Ausrüstungen ihre Nutzungsdauer überschreiten.

20 Uhr Wir fahren an die Küste, um das Meer im Dunkeln zu hören und den Schimmer des Mondlichts über ein wütendes Meer tanzen zu sehen. Auf dem Heimweg rufen wir in eine Kneipe, um Tradmusik zu hören, und ich trinke nur Wasser mit einem Schuss Herzlichkeit.

23 Uhr Wir kommen nach Hause und ich stelle meinen Wecker früh ein, damit ich es am Montag zu einem 10-Uhr-Vortrag in UCC schaffen kann. Ich bestelle die Lebensmittel meiner Woche online und plane die Lieferung, wenn ich wieder in Cork bin, um sie abzuholen (40 €).

Die heutige Summe:: 113 €

Wöchentliche Zwischensumme: 359,30 €

***.

Was ich gelernt habe:

  • Ich bin nicht überrascht, dass meine größte Ausgabe die eines Abends ist. Da ich normalerweise 15 Stunden pro Woche arbeite, bin ich froh, dass dieses Geld zum Spielen eingezäunt ist. Diese Woche habe ich definitiv in meine Ersparnisse getaucht, tut tut.
  • Normalerweise reise ich einmal im Monat nach Hause, daher ist es für mich nicht üblich, die zusätzlichen Kosten für Reisen, Essen gehen und Kontakte zu knüpfen. Ich bekomme meine Lebensmittel sicher nicht wöchentlich geliefert – reine Vorstellungen.
Share.

Leave A Reply