Wie Kate Middleton Meghan Markle bei Archies Taufe in einer gerüchteweisen Fehde in Szene setzte

0

Kate Middleton wurde kürzlich vorgeworfen, Meghan Markle bei Archies Taufe am 6. Juli verärgert zu haben.

Auf der Website des Online-Forums Quora sagten königliche Fans, dass die Entscheidung der Herzogin von Cambridge, Schmuck aus Prinzessin Dianas Sammlung zu tragen, den Anschein erweckte, als wollte sie die Herzogin von Sussex in Szene setzen.

Graham Short, ein Bewohner des Vereinigten Königreichs, sagte, dass Markle auf Middleton eifersüchtig gewesen sein muss, weil er Prinzessin Dianas Ohrringe zur Taufe von Archie getragen hatte. Immerhin hat sie ihre Vorliebe für Schmuck ausgesprochen.

"Und denk dran, Harry sagte:" Was Meghan will, bekommt Meghan. "Aber traurigerweise wurde ihr gesagt, dass sie sie nicht haben kann … Sie muss grün vor Neid gewesen sein, als sie Kate sah, die Dianas Ohrringe trug", schrieb sie .

Einige königliche Fans können jedoch auch nicht glauben, wie Middleton und Markle erneut gegeneinander antreten. Sie sagten, dass es keinen Beweis gibt, dass die Herzogin von Cambridge wirklich Prinzessin Dianas Ohrringe zur Taufe von Archie trug.

Außerdem hat Markle nie gesagt, dass sie auf Prince Williams Frau eifersüchtig ist und dass Middleton absichtlich versucht hat, ihre Schwägerin in Szene zu setzen. Tatsächlich sagte ein Experte für Körpersprache, dass bei der Taufe des königlichen Babys genau das Gegenteil geschah.

Während eines Gesprächs mit The Sun erklärte Judi James, die dreiköpfige Mutter sei entschlossen, Prinz Harrys Frau nicht in Szene zu setzen, wie auf dem offiziellen Tauffoto zu sehen ist.

„Mit einer sehr entspannten und fröhlich aussehenden Camilla am einen Ende dieser Pose sitzt Kate am anderen Ende und sieht seltsamerweise selbstverkleinert und primitiv aus. Ihre Arme sind in den Oberkörper gezogen, und sie hat ein teilweises Lächeln im Gesicht. Angesichts all der Rissgerüchte könnte die Spannung in ihrer Pose, die eher "flüchtig" ist, als umständlich empfunden werden, aber sie könnte auch den Wunsch zeigen, ihre eigenen Statussignale zu senken und das glückliche Paar nicht in den Schatten zu stellen “, sagte sie.

Middleton saß auch ein paar Zentimeter von Markle entfernt auf dem Foto.

Share.

Leave A Reply