Wie Massentests Liverpool helfen können, das Blatt gegen Coronavirus-Infektionen zu wenden

0

Es ist eine weitere große Geschichte in einem Jahr, das voll von ihnen war.

Gestern Abend haben wir die Nachricht verbreitet, dass Liverpool zum Zentrum der neuen Hauptstrategie der Regierung im Kampf gegen Covid-19 werden wird.

Es ist ein großer Moment für eine Stadt, die weiterhin so stark unter dem gnadenlosen Virus leidet.

Liverpools Krankenhäuser hängen jetzt an einem seidenen Faden, verzeichnen jeden Tag Dutzende von Covid-Todesfällen und haben Mühe, die enorme Nachfrage nach Betten und Pflege zu bewältigen.

Gestern Abend erklärte der Rettungsdienst der Region nach einem Anstieg von 999 Anrufen einen schweren Vorfall und bittet die Menschen nun, sie nicht zu kontaktieren, es sei denn, es handelt sich um eine lebensbedrohliche Situation.

Die Situation für Liverpool ist also mehr als düster.

Es ist daher von entscheidender Bedeutung, dass alles getan werden kann, um die Infektionsrate der Stadt weiter zu senken.

In dieser Abteilung hat es bereits Fortschritte gegeben.

Seit Mitte Oktober und der Einführung der höchsten Stufe der Tier-3-Beschränkungen ist die Covid-19-Fallrate in Liverpool von rund 680 pro 100.000 Einwohner auf 351 gesunken.

Dies ist eine definitive Verbesserung, aber es ist immer noch eine gefährlich hohe Zahl (Leicester wurde bei 135 pro 100.000 vollständig gesperrt) und bedeutet, dass es in der Stadt immer noch eine weit verbreitete Übertragung durch die Gemeinschaft gibt.

Es wurde von Gesundheitsexperten weithin akzeptiert, dass ohne die Einführung eines funktionierenden Impfstoffs das nächstbeste Mittel zur Bekämpfung dieses Virus groß angelegte, regelmäßige Tests der Bevölkerung sind.

Aus diesem Grund haben die Führer von Liverpool darauf gedrängt, dass die Stadt der erste Teil des Landes wird, in dem eine groß angelegte Massentestoperation durchgeführt wird.

Wissen ist definitiv Macht, wenn. Zusammenfassung endet.

Share.

Leave A Reply