Wie viel Everton zahlen muss, um den Jean-Philippe Gbamin Transfer zu versiegeln.

0

EVERTON nähert sich dem Mainzer Mittelfeldspieler Jean-Philippe Gbamin – aber er wird nicht billig sein.

Marco Silva plant, einige wichtige Unterschriften zu machen, bevor sich das Transferfenster schließt.

Er hat schon früh eine wichtige Akquisition getätigt. Andre Gomes, der in der vergangenen Saison im Goodison Park so beeindruckend verliehen wurde, wurde aus Barcelona übernommen.

Aber es werden mehr Neuankömmlinge erwartet und Silva meint es ernst.

Der 23-Jährige Gbamin hat in der Bundesliga eine solide Leistung gezeigt.

MEHR LESEN: Zinedine Zidane feuert Schüsse auf Chelsea ab.

“Jean-Philippe Gbamin wird für Everton unterschreiben.”

Trotz seiner relativen Jugend hat er bereits 215 professionelle Auftritte absolviert.

Everton haben bereits ein Gebot von 23 Millionen Pfund abgegeben. Nach Angaben von Sky Sports will Mainz mindestens 27,5 Millionen Pfund.

Silva braucht Optionen in der Mitte des Parks, nachdem Idrissa Gueye zur PSG gewechselt ist.

Er hat auf Instagram gepostet: ” Zum Blues. Vielen Dank an Sie! Seit meiner Ankunft fühle ich mich in diesem Club zu Hause, du hast mich und meine Familie mit offenen Armen empfangen.

“Everton FC gab mir die Möglichkeit, in der ersten Liga weiterzumachen, und in den letzten 3 Jahren habe ich einige erstaunliche Erfahrungen gemacht, die ich für immer schätzen werde.

“Ich bin dankbar, dass ich die Liebe und Unterstützung von euch allen auf dieser Reise gehabt habe, und ich muss sagen, dass ich bei jedem Wetter und bei jeder Leistung die Unterstützung immer da war.

“Wie du weißt, werde ich eine neue Reise beginnen, eine Reise, von der ich seit einem Kind geträumt habe, und als sich diese Gelegenheit bot, konnte ich sie nicht ablehnen.

“An meine Teamkollegen und Trainer werde ich dich vermissen und weiterhin unterstützen. Everton…. wir sind Familie und werden es auch weiterhin sein und für mich wird Merseyside immer BLAU sein.”

Juventus Stürmer Moise Kean ist ebenfalls im Anflug. Der 19-Jährige wird voraussichtlich rund 36 Millionen Pfund kosten.

Kean brach in der vergangenen Saison in das Juve First Team ein und war beeindruckt. In 13 Spielen der Serie A erzielte er sechs Tore.

Die Toffees unterzeichneten auch Fabian Delph aus Manchester City Anfang des Monats und Torhüter Jonas Lossl.

Share.

Leave A Reply