Wieder Kultur in Nürnberg: Germanisches Nationalmuseum öffnet – Top News

0

Ab heute sind die beiden staatlichen Museen in Nürnberg wieder für Besucher geöffnet.

Im Germanischen Nationalmuseum (GNM) sowie im Neuen Museum gelten allerdings strenge Hygieneauflagen.

Und die städtischen Häuser öffnen erst später.

Das Warten hat für Kulturfreunde in Nürnberg heute ein Ende.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die beiden staatlichen Museen öffnen wieder für Besucher.

Es gelten aber strenge Auflagen.

!

Gleiches gilt für das zweite staatliche Museum in Nürnberg: das Neue Museum.

Hier dürfen lediglich 100 Besucher gleichzeitig anwesend sein.

Die Besucherzahl errechnet sich aus der Quadratmeterzahl.

Pro Besucher müssen 20 Quadratmeter zur Verfügung stehen.

Strenge Auflagen im Germanischen Nationalmuseum

Maximal 100 Besucher im Neuen Museum

Kunstverein Nürnberg öffnet Ausstellung

Städtische Museen öffnen später

Das Germanische Nationalmuseum (GNM) öffnet um 10 Uhr unter strengen Hygienemaßnahmen.

So müssen Museumsbesucher einen Mund-Nase-Schutz tragen und die Abstandsregeln einhalten.

Tickets sollen möglichst im Online-Shop vorab gekauft werden.

Außerdem dürfen im GNM nur insgesamt 500 Besucher gleichzeitig sein.

Ab heute sind die beiden staatlichen Museen in Nürnberg wieder für Besucher geöffnet.

Im Germanischen Nationalmuseum (GNM) sowie im Neuen Museum gelten allerdings strenge Hygieneauflagen.

Und die städtischen Häuser öffnen erst später.

Auch der Kunstverein Nürnberg öffnet ab heute wieder und zeigt seine Ausstellung GROUND von Leslie Thornton.

Sie wurde bis zum 26.

07.

2020 verlängert.

Die sieben städtischen Museen, zu denen unter anderem das Albrecht-Dürer-Haus, das Spielzeugmuseum und das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände gehören, öffnen dagegen erst am Dienstag in einer Woche, am 19.

Mai.

Auch das Nürnberger DB Museum lässt ab nächsten Dienstag wieder Besucher in die Ausstellungen.

Wieder Kultur in Nürnberg: Germanisches Nationalmuseum öffnet

Share.

Leave A Reply