Wiedereröffnung von Schulen für über 84.000 Schüler im dritten Jahr in Peking

0

Über 84.200 Schüler im letzten Jahr der Junior High School in Peking werden ab dem 11.

Mai den Unterricht wieder aufnehmen, da die COVID-19-Epidemie unter Kontrolle ist, sagte die städtische Bildungskommission am Freitag.

Über 13.200 Lehrer werden ebenfalls in die Klassenzimmer zurückkehren, sagte Li Yi, Sprecher der Kommission.

Li sagte, dass die drei jüngeren Schüler zahlenmäßig mehr und auch jünger sind, so dass detailliertere Managementmaßnahmen ergriffen werden, um Infektionen zu verhindern.Dementsprechend wird die Sportkomponente der Aufnahmeprüfung für die Oberstufe so angepasst, dass sie im Sportunterricht stattfindet.

Am 27.

April kehrten fast 50.000 Oberstufenschüler der Oberschulen in Peking auf den Campus zurück, um ihr verschobenes neues Semester zu beginnen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Li sagte, die Lehre sei reibungslos verlaufen, und auch die Campusverwaltung sei in geordneter Weise durchgeführt worden.

Die Rückgabetermine für andere Jahrgänge und Hochschulen werden noch diskutiert, fügte Li hinzu.

Share.

Leave A Reply