Wimbledon wegen Coronapandemie komplett abgesagt – Top Meldungen

0

Erstmals seit dem Zweiten Weltkrieg fällt Wimbledon aus. Aufgrund der Corona-Pandemie wird das vom 29. Juni bis 12. Juli angesetzte Tennis-Turnier nicht ausgetragen. Die Organisatoren kündigten die Neuauflage für den 28. Juni bis 11. Juli 2021 an.

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie wird das bedeutendste Tennis-Turnier der Welt in diesem Jahr auch nicht zu einem anderen Termin nachgeholt. “Das ist eine Entscheidung, die uns nicht leichtgefallen ist”, sagte Ian Hewitt, Vorsitzender des veranstaltenden All England Lawn Tennis and Croquet Club (AELTC) und ergänzte: “Wir haben sie unter größter Rücksicht auf die öffentlichen Gesundheit und des Wohlbefinden aller getan, die zusammenkommen, um Wimbledon zu verwirklichen.

Dass es die erste Absage seit dem Zweiten Weltkrieg ist, habe die Verantwortlichen belastet, sagte Hewitt weiter. Nach “eingehender und umfassender Betrachtung aller Szenarien” sei die außergewöhnliche Maßnahme in Zeiten der Corona-Pandemie jedoch die “richtige Entscheidung”. Rekordsieger Roger Federer schrieb bei Twitter, er sei “am Boden zerstört”. “Momentan gibt es andere Prioritäten”, sagte die Topspielerin Angelique Kerber.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Tennis-Organisationen ATP und WTA teilten kurz nach der Absage von Wimbledon mit, dass der komplette Tour-Betrieb bis zum 13. Juli ausgesetzt wird. Dies bedeutet auch, dass die Premiere des WTA-Turniers in Bad Homburg, das Comeback des Frauen-Events in Berlin sowie die ATP-Events in Stuttgart und Halle (alle für Juni geplant, alle auf Rasen) unmittelbar betroffen sind. Während Berlin und Stuttgart offiziell noch auf einen späteren Zeitpunkt im Jahr hoffen, sind die Wettbewerbe in Bad Homburg und Halle für dieses Jahr bereits abgesagt. Auch das Tennisturnier in München findet nicht zum geplanten Termin statt. Zuletzt waren bereits die French Open in den September verlegt worden.Wann die Tennis-Tour aber wieder zu einer Normalität zurückfinden kann, ist weiterhin fraglich.

“Richtige Entscheidung” in Corona-Zeiten

French Open in den September verlegt

Wimbledon wegen Coronapandemie komplett abgesagt

Share.

Leave A Reply