Windturbinenblätter verlassen chinesische Küstenstadt in die USA

0

Insgesamt 489 Windturbinenblätter sind Anfang dieses Monats vom Hafen Dafeng in der Stadt Yancheng, der ostchinesischen Provinz Jiangsu, in Richtung des Hafens von Brownsville in den Vereinigten Staaten abgefahren, wie der Zoll in Yancheng berichtet.Die Blätter, die von TPI Wind Blades Dafeng Co.

Ltd.

hergestellt werden, werden voraussichtlich am 3.

Mai eintreffen.

Sie werden für das Projekt AMEREN-HIGH PRAIRIE in Beaumont eingesetzt, das mit einer installierten Kapazität von 2,2 Megawatt das größte Projekt mit neuer Energie, das das Unternehmen in diesem Jahr in Angriff genommen hat.Die Küstenstadt Yancheng verzeichnet seit diesem Jahr einen boomenden Export von Windkraftanlagen.

Der Zoll sagte, dass im ersten Quartal 2020 780 Windturbinenblätter durch den Zoll ausgeführt wurden, 102,6 Prozent mehr als im Vorjahr.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Der Zoll hat den Unternehmen geholfen, die Auswirkungen der Epidemie auf ihren Handel zu mildern, indem er Online-Genehmigungen erteilt hat, um den Abfertigungsprozess und die Überwachung der Logistik zu erleichtern, sagte Ren Qiancheng gegenüber dem Zoll von Yancheng.Yancheng und die umliegenden Regionen haben mehr als 10 Hersteller von Windturbinen angezogen, um Fabriken zu errichten.

Share.

Leave A Reply