‘Wir haben gekämpft’: Die Antwort des Staates auf Covid-19 in Direct Provision

0

Dennoch stellt Covid-19 eine beispiellose Aufgabe für jeden Sektor, jede Sektion und jeden Unterabschnitt der Regierung dar.

Die IPAS hielt ihr erstes Covid-19-Treffen am 6.

März im Balseskin-Aufnahmezentrum in Dublin ab – eine Woche, nachdem die Gesundheitsbehörden Irlands ersten Fall von Covid-19 bestätigt hatten.Die IPAS wusste, dass sie schnell handeln musste.

Hat es sich schnell genug bewegt? * * *Über ein Netz von 78 Zentren – sowohl permanente als auch “Notunterkünfte”, Hotels und B&Bs – musste IPAS sein Unterkunftssystem “ausdünnen”, in dem 7.700 Menschen leben, sagte ein Justizbeamter.

Die IPAS sagte, dass “schwache Strukturen” in ihrem Netzwerk für Notunterkünfte, in das seit September 2018 über 1.600 Personen, darunter über 250 Kinder, vermittelt wurden, nicht weiter bestehen könnten.

Durch die Übermittlung des Risikomanagements von Covid-19 an 39 “permanente” Zentren für die Direktversorgung benötigte IPAS Notunterkünfte – hauptsächlich in ländlichen Gebieten – ausschließlich in seinem Zuständigkeitsbereich.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Mitglieder der Öffentlichkeit konnten sich nicht länger in diesen Zentren zusammen mit Asylbewerbern aufhalten.

Zwischen dem 6.

März und dem 31.

März schloss IPAS 650 zusätzliche Betten bei neu eingerichteten….

Share.

Leave A Reply