Wissenschaftler schätzen, daß COVID-19 Sterblichkeitsrate in NYC nicht weniger als 0.5 pct sein kann

0

Auf der Grundlage der italienischen Daten schätzten Wissenschaftler der Universität von Kalifornien, Berkeley, und des Lawrence Berkeley National Laboratory, dass die COVID-19-Todesrate in New York City nicht weniger als 0,5 Prozent oder eine von 200 infizierten Personen betragen kann.Laut der am Freitag veröffentlichten Untersuchung führte das Team eine Analyse für alle italienischen Städte, die täglich Todesfälle meldeten, und für alle Altersgruppen durch, wobei eine kontrafaktische Analyse verwendet wurde: Schätzung der erwarteten Zahl der täglichen Todesfälle zwischen Januar und April 2020 auf der Grundlage der vorangegangenen fünf Jahre und Vergleich dieser Zahlen mit den gemeldeten Todesfällen.

Es wird angenommen, dass die Überschreitung auf COVID-19 zurückzuführen ist.

Der Vergleich ergab, dass die Sterblichkeitsrate in Italien bei Infizierten mit dem neuen Coronavirus mindestens 0,8 Prozent beträgt.Das Team schätzte auf der Grundlage der vorhergesagten Sterblichkeitsrate bei den mit dem neuen Coronavirus Infizierten und der Positivitätsrate bei den auf COVID-19 getesteten Personen in New York City, dass etwa ein Viertel der Bevölkerung dieser Stadt mit dem Virus infiziert ist.

Dies stimmt mit der jüngsten Ankündigung des New Yorker Gouverneurs Andrew Cuomo überein, dass 21 Prozent der Bevölkerung infiziert sind.Das Team fand auch eine viel höhere Sterblichkeitsrate bei den über 70-Jährigen.

In der Lombardei, einer von der Pandemie schwer getroffenen Region, hatten die 70 bis 79-Jährigen eine Infektionstodesrate von 2,3 Prozent, während die 80 bis 89-Jährigen eine Todesrate von fast 6 Prozent hatten.

Nahezu 13 Prozent der über 90-Jährigen starben.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Im Vergleich dazu hatten die 40- bis 49-Jährigen eine Sterblichkeitsrate von 0,04 Prozent.”Unsere Beobachtung deutet darauf hin, dass COVID-19 die schwächsten Teile der Bevölkerung tötet”, sagte Uros Seljak, Professor für Physik an der UC Berkeley und leitender Autor der Studie.

Der Studie zufolge können diese unterschiedlichen Sterblichkeitsraten die beobachtete höhere Zahl der Todesfälle unter….

Share.

Leave A Reply