Wohnungsbrand in Regensburg: Seniorin schwer verletzt – Top News

0

Wie das Polizeipräsidium der Oberpfalz heute Früh mitteilte, war die Integrierte Leitstelle gegen 1.

50 Uhr alarmiert worden.

Vor Ort stellten die ersten Feuerwehrkräfte bereits fest, dass Rauch aus der Wohnung im zweiten Stock eines Hochhauses drang und auch die Tür der Wohnung schon heiß war.

Die Feuerwehr konnte die Seniorin bergen, die schwere Verbrennungen und eine Rauchvergiftung erlitt.

Laut Polizei war sie zunächst nicht ansprechbar.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

In einem Regensburger Hochhaus ist ein der Nacht in einer Wohnung ein Feuer ausgebrochen.

Die Feuerwehr konnte die Flammen schnell löschen, eine ältere Frau wurde mit schweren Verletzungen gerettet

Bei einem Feuer in einer Wohnung im Regensburger Stadtteil Königswiesen ist in der Nacht zum Montag eine vermutlich 82 Jahre alte Frau schwer verletzt worden.

Gegen 2.

10 Uhr war der Brand, der möglicherweise in der Küche ausbrach, unter Kontrolle.

Die mehr als einhundert in dem Hochhaus gemeldeten Menschen brauchten ihre Wohnungen nicht zu verlassen.

Wie hoch der entstandene Sachschaden ist, ist noch unklar.

Die Kripo Regensburg nahm Ermittlungen auf.

Bewohnerin mit Verbrennungen und Rauchvergiftung

Ermittlungen der Polizei laufen

In einem Regensburger Hochhaus ist ein der Nacht in einer Wohnung ein Feuer ausgebrochen.

Die Feuerwehr konnte die Flammen schnell löschen, eine ältere Frau wurde mit schweren Verletzungen gerettet

Wohnungsbrand in Regensburg: Seniorin schwer verletzt

Share.

Leave A Reply