Wuhan will Gutscheine im Wert von 500 Millionen Yuan verteilen, um den Konsum anzukurbeln

0

Wuhan, das ehemalige Epizentrum des neuartigen Coronavirus-Ausbruchs in der zentralchinesischen Provinz Hubei, wird Gutscheine im Wert von 500 Millionen Yuan (70,6 Millionen US-Dollar) ausgeben, um den Konsum anzukurbeln, sagten die lokalen Behörden am Freitag.

Ab Sonntagmittag können alle Menschen in Wuhan, auch Nicht-Einheimische, die Gutscheine beantragen und nutzen, ein Schritt, der die Wiederaufnahme des Betriebs in den Bereichen Handel, Gewerbe, Kultur und Tourismus unterstützen soll, wie das städtische Handelsbüro mitteilte.Etwa 18 Millionen Yuan der Gutscheine werden für die registrierten verarmten Menschen in der Stadt bestimmt sein.

Die Stadtregierung wird die Gutscheine wöchentlich über die Online-Plattformen von Alibaba, Meituan Dianping und Tencent verteilen.

Die drei oben genannten E-Commerce-Giganten werden auch ihre eigenen Coupons im Wert von insgesamt 1,8 Milliarden Yuan anbieten, die zusammen mit den von der Regierung ausgestellten Gutscheinen verwendet werden können.Die erste Phase der Verteilung findet vom 19.

April bis zum 31.

Mai statt, die zweite Phase vom 1.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Juni bis zum 31.

Juli.

Die Verbraucher können die Gutscheine für Offline-Zahlungen in Restaurants, Einkaufszentren, Supermärkten, Lebensmittelläden sowie kulturellen und touristischen Stätten verwenden, und in der ersten Phase können sie sie nur dann einsetzen, wenn ihre tatsächlichen Ausgaben das Dreifache des Gutscheinwerts erreichen oder überschreiten.Im Zuge des Abklingens der COVID-19-Epidemie in China hat eine Reihe von Kommunalverwaltungen damit begonnen, Gutscheine anzubieten, um das Konsumpotenzial freizusetzen.

Eine von Alipay durchgeführte Umfrage zeigt, dass über 10 Millionen Unternehmen von den landesweiten Gutscheinaktionen profitiert haben, wobei über 90 Prozent davon Kleinst-, Klein- und Mittelunternehmen sind.

Share.

Leave A Reply