Xi fordert die G20-Zusammenarbeit nachdrücklich auf, COVID-19 einzudämmen und die Weltwirtschaft zu stabilisieren

0

Die Gruppe der 20 (G20) großen Volkswirtschaften sollte die Vision des Aufbaus einer Gemeinschaft mit einer gemeinsamen Zukunft für die Menschheit aufrechterhalten und die Einheit, Koordination und Zusammenarbeit stärken, um die Ausbreitung der COVID-19-Pandemie entschlossen einzudämmen und die Weltwirtschaft mit all ihren Mitteln zu stabilisieren Stärke, sagte der chinesische Präsident Xi Jinping am Freitag.

In einem Telefongespräch mit dem saudischen König Salman bin Abdulaziz Al Saud stellte Xi fest, dass die Staats- und Regierungschefs der G20 unter dem Vorsitz des Königs am Donnerstag erfolgreich einen außerordentlichen Gipfel zu COVID-19 abgehalten und einen wichtigen Konsens über die Bekämpfung der Solidaritätspandemie und die Stabilisierung der Weltwirtschaft erzielt haben , die ein positives Signal an die internationale Gemeinschaft gesendet hat.

China, fügte er hinzu, schätze die enormen Anstrengungen, die Saudi-Arabien für das Treffen als diesjähriger G20-Vorsitzender unternommen habe.

Viren respektieren keine nationalen Grenzen, und nur mit einer kollektiven Reaktion kann sich die internationale Gemeinschaft gegen sie durchsetzen, betonte der chinesische Präsident und fügte hinzu, dass China bereit sei, eine enge Kommunikation mit Saudi-Arabien aufrechtzuerhalten und die Dynamik der G20-Zusammenarbeit zu stärken.

Xi erinnerte daran, dass König Salman nach dem Ausbruch der Coronavirus-Krankheit in China sofort sein Mitgefühl und seine Unterstützung zum Ausdruck brachte und die saudische Regierung und verschiedene Teile der saudischen Gesellschaft nacheinander eine helfende Hand ausstreckten und China mehrere Mengen materieller Hilfe gewährten.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Das wird in die Herzen des chinesischen Volkes eingraviert, sagte Xi und fügte hinzu, dass die chinesische Nation eine dankbare Nation ist, die einen Gefallen mit einem Gefallen erwidert.

Xi stellte fest, dass Saudi-Arabien jetzt auch vor der großen Herausforderung von COVID-19 steht, und sagte, China unterstütze die saudische Seite nachdrücklich bei der Bekämpfung der Epidemie und sei bereit, so viel Hilfe zu leisten, wie es seine Fähigkeit zulässt.

China sei auch bereit, seine Erfahrungen mit der Prävention und Bekämpfung von Epidemien mit der saudischen Seite zu teilen und Saudi-Arabien beim Kauf medizinischer Versorgung zu helfen, um das Leben und die Gesundheit der Menschen in beiden Ländern zu schützen und gemeinsam global und regional zu schützen Sicherheit im Bereich der öffentlichen Gesundheit.

In der Zwischenzeit ist China bereit, sich mit Saudi-Arabien zusammenzutun, um das politische gegenseitige Vertrauen kontinuierlich zu stärken, die praktische Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen zu vertiefen und die umfassende strategische Partnerschaft auf ein neues Niveau zu heben, sagte Xi.

Salman seinerseits sagte, dass die chinesische Regierung entschlossene und starke Maßnahmen ergriffen und den Ausbruch erfolgreich eingedämmt habe, und er schätze China sehr und gratuliere ihm aufrichtig dazu.

Er betonte, dass Chinas Erfolg ein positives Signal an die ganze Welt gesendet habe, und sagte, er habe festes Vertrauen in die chinesische Regierung und das chinesische Volk und glaube, dass China den Kampf bald gewinnen und stärker werden werde.

Saudi-Arabien und China sind Freunde, die durch dick und dünn zusammenhalten, und die bilateralen Beziehungen entwickeln sich auf hohem Niveau, sagte der König, der China für die Unterstützung bei Tests und medizinischer Versorgung dankte.

Das saudische Volk werde das nicht vergessen und immer fest auf der chinesischen Seite stehen, fügte er hinzu.

Saudi-Arabien hoffe, aus Chinas erfolgreichen Erfahrungen zu lernen und den Austausch und die Zusammenarbeit im Gesundheitswesen und in anderen Bereichen zu stärken, und glaubt, dass die Freundschaft zwischen den beiden Ländern im gemeinsamen Kampf gegen die Epidemie immer tiefer und stärker werden wird.

Der König bedankte sich für die Unterstützung von Xi für Saudi-Arabien bei der Ausrichtung des Gipfeltreffens der außerordentlichen G20-Staats- und Regierungschefs zu COVID-19 und sagte, die saudische Seite hoffe, die Koordinierung und Zusammenarbeit mit China im Rahmen der G20 weiter zu stärken und der Welt gemeinsam zu helfen, die aktuelle Krise zu überwinden so schnell wie möglich.

Share.

Leave A Reply