Xi, Putins Telefongespräch zum 75. Jahrestag des V-Tags

0

Der chinesische Präsident Xi Jinping führte am Freitag ein Telefongespräch mit seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin zum 75.

Jahrestag des Sieges im Großen Vaterländischen Krieg.China, so Xi, sei bereit, mit Russland zusammenzuarbeiten, um die Früchte des Sieges im Zweiten Weltkrieg (WWII) sowie internationale Fairness und Gerechtigkeit fest zu sichern, den Multilateralismus zu unterstützen und zu praktizieren und so entschlossen wie eh und je zu bleiben, den Weltfrieden zu schaffen, zum globalen Wohlstand beizutragen und die internationale Ordnung aufrechtzuerhalten.

Im Namen der chinesischen Regierung und des chinesischen Volkes gratulierte Xi Putin und dem russischen Volk herzlich zum Tag des Sieges, der auf den 9.

Mai fällt.Xi beschrieb den Zweiten Weltkrieg als eine beispiellose Katastrophe in der Menschheitsgeschichte und betonte, dass China und Russland als Hauptschauplätze in Asien bzw.

Europa enorme nationale Opfer und unauslöschliche Beiträge für den endgültigen Sieg des Zweiten Weltkriegs und die Rettung der Menschheit vor existenziellen Gefahren gebracht und gemeinsam ein Segment der Geschichte geschrieben haben, das es wert ist, für immer in Erinnerung zu bleiben.Xi stellte fest, dass die internationale Gemeinschaft die COVID-19-Pandemie jetzt bekämpft, und sagte, dass unter Putins persönlicher Führung die russischen Präventions- und Kontrollmaßnahmen allmählich Wirkung zeigen.

China habe schließlich volles Vertrauen in Russland, sagte er….

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Share.

Leave A Reply