Zehn Cluster und 566 Fälle von Covid-19 wurden in Fleischverarbeitungsbetrieben identifiziert

0

Die Zahlen tauchten heute Abend bei einem Briefing von Gesundheitsbeamten auf.

Es gibt jetzt insgesamt 10 Cluster von Covid-19 in Fleischverarbeitungsbetrieben im ganzen Land, hat das Gesundheitsministerium bestätigt.

Der Landwirtschaftsminister Michael Creed sagte letzte Woche, dass in den Verarbeitungsbetrieben sechs Cluster identifiziert wurden, aber inzwischen sind daraus 10 Cluster geworden.

Ein Cluster wird durch zwei oder mehr Fälle des Virus identifiziert.

In einem Bericht des stellvertretenden Chief Medical Officer Ronan Glynn von heute Abend sagte er, dass die nationalen Ausbruchsteams auf die Zunahme reagieren.

“Bis gestern gab es 10 Cluster in 10 verschiedenen Einrichtungen mit insgesamt 566 Fällen”, sagte er.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Die HSE hat ein nationales Ausbruchskontrollteam einberufen, so dass es für jedes dieser 10 Cluster ein Ausbruchskontrollteam gibt.”Sie hat gestern ein Team zur Bekämpfung des Ausbruchs einberufen, das eine Reihe von Maßnahmen ergreifen wird, um die weitere Ausbreitung des Virus einzudämmen, darunter Produktionsrichtlinien für Fleischverarbeitungsbetriebe im ganzen Land.

“Die Rosderra Irish Meats Group bestätigte zuvor, dass einige ihrer Mitarbeiter positiv auf das Virus getestet wurden.

Dawn Meats schloss auch eine Einrichtung in Kilbeggan, Westmeath, nachdem vier Fälle von Covid-19 unter dem Personal bestätigt wurden.

“Als wir von 4 bestätigten Fällen von Covid-19 unter den Arbeitern in Kilbeggan erfuhren, beschlossen wir gestern, die Produktion in der Fabrik zu verschieben”, sagte ein Sprecher von Dawn Meats.

“Die Fälle spiegeln weniger als 2% des Personals im Werk wider, aber die Entscheidung wurde mit viel Vorsicht getroffen, während wir die Situation überprüfen.

.

Share.

Leave A Reply