Zwei irische Spieler, die aus der Slowakei ausgeschlossen wurden, treffen nach dem positiven Covid-19-Test des Mitarbeiters dreißig Minuten vor dem Anpfiff aufeinander

0

Das irische Duo Aaron Connolly und Adam Idah haben das Play-off der Euro 2020 gegen die Slowakei verpasst, nachdem ein Mitarbeiter positiv auf Covid-19 getestet hatte.

Etwas mehr als eine halbe Stunde vor dem Anpfiff am Donnerstag gab die FAI bekannt, dass ein zweiter Mitarbeiter im Hinterzimmer den tödlichen Fehler erlitten hat.

In einer Erklärung heißt es: “Der irische Fußballverband kann bestätigen, dass ein zweiter Mitarbeiter des internationalen Backroom-Teams der Senioren vor dem heutigen UEFA EURO 2020 Play-Off-Halbfinale gegen die Slowakei positiv auf Coronavirus getestet wurde.

“Der FAI-Mitarbeiter hatte am Dienstagmorgen in Dublin negativ getestet, aber ein positives Ergebnis ergab ein Test in Bratislava am Mittwoch. Er ist asymptomatisch und fühlt sich gut.

“COVID-19-Protokolle wurden ausgeführt und sowohl die UEFA als auch die HSE wurden über diese Entwicklung informiert.

“Die UEFA hat auch bestätigt, dass das heutige Spiel gegen die Slowakei von dieser Entwicklung nicht betroffen ist.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Der Kader und die Mitarbeiter Irlands werden am Freitag in Dublin gemäß den UEFA-Protokollen getestet.

“Die FAI wird vor dem heutigen UEFA EURO 2020 Play-Off-Halbfinale gegen die Slowakei keine weiteren Kommentare abgeben.”

Und laut dem unabhängigen irischen Journalisten Daniel McDonnell standen sowohl Connolly als auch Idah in engem Kontakt mit dem Einzelnen.

Infolgedessen durften die beiden Spieler nicht gegen die Slowakei antreten und reisten nicht mit dem Kader zum Spielort.

Er twitterte: “Die FAI hat gerade bestätigt, dass ein zweites Mitglied im Hinterzimmer positiv auf Covid getestet wurde.

“Mein Verständnis ist, dass Connolly und Idah als enge Kontakte dieser Person angesehen wurden, aber die FAI hat dies in der Erklärung nicht erwähnt.”

Am Donnerstag zuvor wurde das U19-Duell zwischen England und Schottland zur Halbzeit abgebrochen, nachdem Trainer Billy Stark positiv auf Coronavirus getestet hatte.

Share.

Leave A Reply