Zwei Männer im Zusammenhang mit der Beschlagnahme von Kokain im Wert von 2,5 Millionen Euro angeklagt

0

Ein dritter Mann wurde ohne Anklage freigelassen.

ZWEI MÄNNER sind im Zusammenhang mit der Beschlagnahme von Kokain im Wert von 2,5 Millionen Euro durch die Gardaí angeklagt worden.

Die Männer, einer in den 40er und der andere in den 50er Jahren, wurden im Rahmen einer Operation gegen organisierte Kriminelle in Dublin verhaftet.

Beamte des Nationalen Büros für Drogen und organisierte Kriminalität der Garda hielten gestern Nachmittag im Gebiet Blakes Cross in Dublin drei Fahrzeuge an, durchsuchten sie und entdeckten die Drogen.Die Männer werden morgen um 10.30 Uhr in Dublin vor Gericht erscheinen.

Ein dritter Mann, der verhaftet wurde, wurde ohne Anklage freigelassen, und es wird eine Akte für den Leiter der Staatsanwaltschaft vorbereitet.

In ihrer heutigen Rede sagte Detective Chief Superintendent Angela Willis, Leiterin des Büros der GNDOCB: “Die Garda Síochána setzt sich dafür ein, die Aktivitäten organisierter Krimineller zu unterbrechen, die unsere Gemeinden mit Drogen versorgen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Beschlagnahme einer beträchtlichen Menge Kokain unterbricht diese Versorgung erheblich und ermöglicht es uns, die Menschen in Sicherheit zu bringen.

“Kommentare wurden aus rechtlichen Gründen geschlossen<img src="https://tekk.tv/wp-content/uploads/2020/04/Two-men-charged-in-connection-with-seizure-of-E2.5-million.png" class="attachment-article_page_0" width="390" height="285" alt="Das beschlagnahmte Kokain".

title=”donabate_-2-390×285-1″>Das beschlagnahmte Kokain..

Share.

Leave A Reply