15.00 Uhr Transfernachrichten LIVE: West Ham will einen Deal mit Josh King über 12 Mio. GBP, Man Utd-Kreditansatz für Sarr, Chiesa bei Juventus

0

Das Transferfenster für Premier League-Vereine ist nach einem hektischen letzten Tag geschlossen.

Es gibt jedoch noch Angebote für freie Agenten und inländische Kredite von EFL-Clubs.

Holen Sie sich die neuesten Angebote, Transfer-Updates und Klatsch hier …

Kann nicht ausgeschlossen werden

Berichten zufolge hofft Leeds immer noch, Norwichs Mittelfeldspieler Todd Cantwell zu holen.

Die Weißen haben in der Premier League einen sensationellen Start hingelegt, aber Chef Marcelo Bielsa will anscheinend noch mehr Neuzugänge.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Der Express berichtet, dass Cantwell sehr in den Gedanken des Argentiniers ist.

MEHR ÜBER TOMORI

Die heftige Unterhändlerin von Chelsea, Marina Granovskaia, befahl West Ham Berichten zufolge, den Blues jedes Mal, wenn Fikayo Tomori nicht spielte, 50.000 Pfund zu zahlen.

Der Innenverteidiger zog sich aus einem verspäteten Leihvertrag bei den Hammers zurück, nachdem die Vereine die Bedingungen für den vorübergehenden Wechsel vereinbart hatten – einschließlich der brutalen Klausel.

Und seitdem hat sich herausgestellt, dass der verehrte Regisseur Granovskaia die Klausel ausgehandelt hat, die Chelsea jedes Mal 50.000 Pfund einbringt, wenn der Verteidiger aus dem Team von David Moyes ausgeschlossen wird.

Die Londoner Rivalen hatten sich auf eine erhebliche Darlehensgebühr und die Aufteilung der Löhne geeinigt.

Der 22-jährige Tomori entschied jedoch um 22.50 Uhr – nur zehn Minuten vor Ablauf der Transferfrist -, lieber zu bleiben und um einen Platz an der Stamford Bridge zu kämpfen.

GUNNER GO?

Berichten zufolge hat Arsenal wiederholt versucht, den Vertrag von Mesut Ozil zu kündigen.

Die Gunners sollen den Deutschen aus ihrem 25-köpfigen Europa League-Kader ausschließen, was das Problem noch verschärft hat.

Die Uefa wird die Kader der Europa- und Champions League-Saison in dieser Saison noch heute veröffentlichen, nachdem die Vereine sie am späten Dienstag eingereicht haben.

Und da der 31-Jährige ausgelassen werden soll, haben die Nord-Londoner laut Mirror Schritte unternommen, um ihn aus den Büchern zu holen.

BAZZA AUS?

Blackburn und Watford führen die Verfolgung des ungünstigen Leeds-Außenverteidigers Barry Douglas an.

Der 31-Jährige hat in dieser Saison noch nicht einmal den Kader am Spieltag erreicht, da die Weißen in der Premier League einen hervorragenden Start hingelegt haben.

Und da es den EFL-Clubs immer noch gestattet ist, mit der höchsten Spielklasse Geschäfte zu machen, könnte der Schotte bald Meisterschaftsfußbälle spielen.

BREAKING – RONALDO ROBBED

Berichten zufolge wurde Cristiano Ronaldos Haus der persönlichen Gegenstände beraubt, die am Mittwochabend für Portugal gespielt wurden.

Der frühere Star von Manchester United, 35, hatte sein Zuhause in Funchal, Madeira war eingebrochen, als er gegen Spanien antrat.

Partner Georgina Rodriguez war auch auf der Paris Fashion Week unterwegs.

Laut der angesehenen Lokalzeitung Diario de Noticias Madeira soll sich der Kanzler ins Haus geschlichen haben, nachdem ein Mitarbeiter von Ronaldo das Garagentor geöffnet hatte.

Die Polizei soll auf der Suche nach dem mutmaßlichen Burger sein.

Ein signiertes Juventus-Shirt soll unter den Gegenständen gewesen sein.

Ein Verwandter des Fußballspielers hat am Mittwoch Alarm geschlagen.

Die Polizei hat das Grundstück bereits besucht und soll den Dieb identifiziert haben.

Der Gauner wurde als jemand beschrieben, der ihnen bereits bekannt ist, und wurde dank der Videoüberwachung der Unterkunft identifiziert.

Es wurden noch keine Verhaftungen vorgenommen.

Ein Teil gespielt

Thomas Partey war überzeugt, seinen Wechsel zu Arsenal abgeschlossen zu haben, da er Berichten zufolge neben Granit Xhaka spielen wollte.

Gunners Beamte trafen sich in der Saison 2018/19 mit dem ehemaligen Mann von Atletico Madrid, sagt The Athletic.

Während dieser Treffen diskutierte Francis Cagigao – damals Leiter der internationalen Rekrutierung -, wie Partey in das Clubsystem passen könnte.

Es wird behauptet, dass die Chefs von Arsenal die Idee aufstellten, dass der Ghanaer der tiefste Spieler im Mittelfeld drei ist – wie er es so oft für Atleti getan hat.

Aber sie spielten auch als Teil eines tief liegenden Mittelfeld-Duos neben Xhaka – mit einer Nr. 10 vor ihnen.

Und es war während eines dieser Treffen, als Partey seine Bewunderung für Xhaka offenbarte, wird behauptet.

CAV EINIGES davon!

Der Neuzugang von Manchester United, Edinson Cavani, ist im Alter von 33 Jahren mit einem „erstaunlichen“ Körperfettanteil in erstaunlicher Verfassung.

Quellen beschreiben ihn als “wie einen griechischen Gott”, der “wie ein Verrückter” laufen kann.

Und er widmet sich so sehr seinem Fitness-Regime, dass er sogar mit Cristiano Ronaldo verglichen wurde.

Die uruguayische Legende wechselte mit einem kostenlosen Transfer von den französischen Giganten PSG zu United.

Und obwohl er seit sechs Monaten nicht mehr Fußball gespielt hat, nachdem er Ende der letzten Saison nicht mehr im Kader von PSG für die Champions League stand, ist er in Topform.

Er hat sich in Form gehalten und Trainingsvideos aus seinem Luxushaus im exklusiven Stadtteil Neuilly-sur-Seine in Paris veröffentlicht, um potenziellen Clubs mitzuteilen, dass er so hart wie immer gearbeitet hat.

Und laut The Athletic wird Cavani – der das legendäre No7-Trikot tragen wird – als einer der fittesten und stärksten Spieler des Clubs nach Manchester kommen.

DAS WIRD DER TAG SEIN

Berichten zufolge ist Manchester United bereit, Dayot Upamecano für ein Schnäppchen von 36,5 Millionen Pfund im nächsten Sommer zu verpflichten.

Share.

Leave A Reply