15.30 Uhr Transfernachrichten LIVE: Carlos Vinicius nach Tottenham FERTIG, Klopp deutet auf Shaqiri-Ausfahrt, Leicester-Land Fofana

0

Der LEEDS-Deal für Bayern-Münchner Star Michael Cuisance ist Berichten zufolge bei den Männern von Marcelo Bielsa zusammengebrochen.

In der Zwischenzeit wird Benfica-Stürmer Carlos Vinicius ausgeliehen nach Tottenham, um einen dauerhaften Wechsel zu erreichen.

Celtic Transfer News LIVE

Rangers übertragen Nachrichten LIVE

Scottish Transfer News LIVE

Verfolgen Sie die neuesten Transfer-Klatsch und Neuigkeiten unten …

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

NICHT IN REICHWEITE

Steven Gerrard hat die Behauptung zurückgewiesen, dass Rangers Mo Besic von Everton unter Vertrag nehmen sollen.

Die Liverpooler Legende sagte: „Hören Sie, ich werde heute hier keine Namen erwähnen.

„Jemand hat mich gerade gefragt, ob Mo Besic in Glasgow ist und einen Arzt bei Rangers hat.

„Das wäre eine Neuigkeit für mich, wenn er es wäre.

„An dem, was wir in den letzten Tagen des Fensters versuchen, hat sich nichts geändert.

“Das Board und ich versuchen immer noch, die Person in die Position zu bringen, die wir brauchen, bevor sich das Fenster schließt.”

BELE BUSTER

Laut Berichten in Spanien hat Paul Pogba den französischen Teamkollegen Ousmane Dembele angerufen, um ihm zu sagen, er solle zu Manchester United wechseln.

SunSport gab zuvor bekannt, dass die Red Devils Gespräche mit Barcelona über eine Leihgabe für den Flügelspieler aufgenommen haben.

United kämpft darum, den Deal für Jadon Sancho von Borussia Dortmund über die Linie zu bringen, und unternimmt nun positive Schritte, um einen Deal für Dembele zu machen.

Der französische Outlet L’Equipe behauptet, der 23-jährige Dembele sei “begeistert”, sich Ole Gunnar Solskjaers Seite anzuschließen.

Und Mundo Deportivo berichtet, dass Pogba seinen französischen Landsmann persönlich angerufen hat, um ihn zu überreden, nach Old Trafford zu ziehen.

Paul Pogba spielt eine große Rolle dabei, Ousmane Dembélé davon zu überzeugen, zu Manchester United zu wechseln. Noch keine Einigung zwischen Barcelona und Manchester United, aber die Verhandlungen schreiten positiv voran. @ESPNFC

– Julien Laurens (@LaurensJulien) 2. Oktober 2020

‘NICHT INTERESSIERT’

Roy Hodgson hat bestätigt, dass er keine späten Angebote für Wilfried Zaha erhalten würde.

Der Chef von Crystal Palace sagte: „Nun, es wurde mir gesagt und ich denke, Wilf hat ihm klar gemacht, dass wir nicht an späten Angeboten interessiert sind.

„Wenn es passieren würde, müsste es in einem Zeitrahmen geschehen, der uns die Möglichkeit geben würde, zu sehen, was wir mit dem Geld machen wollen.

“So kurz vor dem Ende des Transferfensters würde ich sicherlich hoffen, dass es jetzt nicht passieren wird und ich möchte weiter mit ihm zusammenarbeiten.”

KLOPP DAS

Xherdan Shaqiris Karriere in Liverpool scheint damit zu enden, dass Jürgen Klopp auf Transfergespräche mit dem Flügelspieler hinweist.

Der Anfield-Chef schlug vor, dass die Abwesenheit des Spielers bei der Niederlage im Carabao Cup seiner Mannschaft auf einen möglichen Wechsel mit zwei Vereinen nach seiner Unterschrift zurückzuführen sei.

Als Klopp über Shaqiris Aufenthaltsort befragt wurde, sagte er: „Ich kann und ich möchte nichts dazu sagen.

„Was ich sagen kann ist, dass er nicht verletzt ist und nicht aus disziplinarischen Gründen.

“Es ist eine Zeit des Jahres, in der ein Manager Informationen erhält, auf die ich reagieren muss.”

AUF DIE PLÄTZE

West Ham und Southampton sollen gegen Marko Grujic aus Liverpool antreten.

Der 24-jährige Mittelfeldspieler wurde Jürgen Klopps erster Neuzugang, als er im Januar 2016 von Red Star Belgrad zu einem Deal über 5,1 Mio. GBP wechselte.

Seitdem hat er in Anfield nicht mehr glänzen können und wurde von seinem Chef nach früheren Leihgaben wieder zur Übertragung zur Verfügung gestellt.

Grujic hatte gestern Abend die seltene Gelegenheit, für Liverpool zu beeindrucken, und er machte es gut, als die Roten im Elfmeterschießen von Arsenal aus dem Carabao Cup ausgeschieden waren.

Jetzt behaupten sowohl The Telegraph als auch Daily Mail, dass die Hämmer und Heiligen den Stern unterschreiben wollen.

GUNNER GO?

Der frühere Arsenal-Star Gael Clichy trainiert Berichten zufolge mit einer französischen Mannschaft der fünften Liga, nachdem er Free Agent geworden war.

Der ehemalige Linksverteidiger aus Frankreich wurde diese Woche auf dem Gelände des wenig bekannten Thonon Evian gesichtet.

Der 35-jährige Clichy war in den letzten drei Spielzeiten mit dem Super-Lig-Meister Istanbul Basaksehir in der türkischen Top-Liga tätig.

Der ehemalige Star von Man City fiel gegen Ende seiner Etihad-Karriere gegen Pep Guardiolas Hackordnung, bevor er 2017 die Mannschaft verließ.

Laut Foot Mercato wurde Clichy auf dem synthetischen Platz von Thonon Evian beim Training gesehen – weit entfernt von den glamourösen Einstellungen seiner ehemaligen Arbeitgeber in der Premier League und der Super Lig.

Gute Bucht

Tiemoue Bakayoko wird von sechs Vereinen gesucht, darunter der AC Mailand und PSG, aber Napoli soll das Rennen um seine Unterschrift angeführt haben.

Napoli hat sich laut getfootballnewsfrance trotz des Interesses mehrerer anderer Vereine als Spitzenreiter für den zentralen Mittelfeldspieler herausgestellt.

Bei einem Wechsel zur Serie A wird sich Bakayoko wieder mit Napoli-Chef Gennaro Gattusso vereinen.

Der 26-jährige Bakayoko hatte in der Saison 2018/19 während eines kurzen Leihaufenthaltes in Mailand unter Gattusso gespielt.

Was zum Teufel?

Berichten zufolge könnten Dele Alli und Christian Eriksen nach knapp acht Monaten wieder vereint werden, da Paris Saint-Germain den Ausgestoßenen die Augen überträgt.

Der 28-jährige Eriksen verließ Tottenham im Januar-Transferfenster, um für vier Jahre zu Inter Mailand zu wechseln.

Share.

Leave A Reply