Alpine Ski-WM 2025 in Garmisch? Entscheidung im Oktober – Top News

0

Das norwegische Trondheim ist unterdessen der einzige Kandidat für die Nordische Ski-WM 2025.

Die im März wegen der Coronavirus-Pandemie abgesagte Skiflug-WM in Planica soll nun vom 11.

bis 13.

Dezember 2020 nachgeholt werden.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Neben Garmisch-Partenkirchen wollen auch Saalbach-Hinterglemm in Österreich und Crans Montana in der Schweiz die Titelkämpfe ausrichten.

Für die Marktgemeinde wären es bereits die dritten Alpinen Ski-Weltmeisterschaften nach 1978 und 2011.

Am 3.

Oktober entscheidet sich, ob Garmisch-Partenkirchen den Zuschlag für die alpinen Ski-Weltmeisterschaften 2025 bekommt.

Das gab der Ski-Weltverband (FIS) am Montag bekannt.

Gerade erst wurde über die Verschiebung der Ski-WM in Cortina d’Ampezzo ins Jahr 2022 diskutiert, nun kündigt die FIS die Entscheidung über die Austragung der WM 2025 an, um die sich auch Garmisch-Partenkirchen beworben hat.

Ursprünglich sollte die Entscheidung bereits auf dem Fis-Kongress Mitte Mai in Thailand fallen, das Meeting war aber wegen der Corona-Pandemie abgesagt worden.

Im Oktober wollen die FIS-Oberen nun in Zürich zusammenkommen.

Sollte die Corona-Pandemie dies nicht zulassen, würden die Wahlen
online stattfinden, teilte die FIS mit.

1978 – 2011 – 2025?

Am 3.

Oktober entscheidet sich, ob Garmisch-Partenkirchen den Zuschlag für die alpinen Ski-Weltmeisterschaften 2025 bekommt.

Das gab der Ski-Weltverband (FIS) am Montag bekannt.

Alpine Ski-WM 2025 in Garmisch? Entscheidung im Oktober

Share.

Leave A Reply