Arsenal-Fans sind davon überzeugt, dass das bizarre Video von Santi Cazorla ein Hinweis darauf ist, dass Aouar und Partey-Transfers in der Nähe sind

0

Ein BIZARRE-Video von Santi Cazorla hat die Arsenal-Fans in Raserei versetzt.

Einige Gunners-Fans im Internet sind überzeugt, dass das seltsame Filmmaterial ein Hinweis auf die bevorstehende Ankunft von Thomas Partey und Houssem Aouar ist.

Die Nord-Londoner waren eng mit dem Paar verbunden und ihre Anhänger sind verzweifelt, sie angekündigt zu sehen.

Altes Material von Cazorla in den Emiraten wurde auf dem offiziellen Instagram-Account des Clubs veröffentlicht.

Das Video zeigte Cazorla mit farbenfrohen Hintergründen und sagte: “Keine Sorge, Kumpel” mit einem Londoner Akzent, bevor ein Heulen des Lachens zu hören ist.

Arsenal hat den Beitrag mit einem Titel versehen: “Irgendwelche Sorgen, Santi?”

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Und verzweifelte Gooner konnten sich davon überzeugen, dass das seltsame Video ein Transfer-Hinweis war – nachdem sie den mehrfarbigen Hintergrund analysiert hatten.

Sie entdeckten das faszinierende Muster mit Streifen in Blau, Rot, Gelb und Weiß … alle Farben, die in den Flaggen von Ghana und Frankreich erscheinen.

Einer schrieb: “Das ist nicht Aouar.”

Und jemand antwortete: “Es ist ein Hinweis Mann. Der Hintergrund ändert sich und es heißt, mach dir keine Sorgen.”

Andere mischten sich ein und sagten “Aouar-Hinweis” und “Admin neckt uns, weil sie das zufällig posten”.

Hast du irgendwelche Sorgen, Santi? 🤣 #arsenal #gunners #arsenalfc #cazo

Ein Beitrag von Arsenal Official (@arsenal) am 2. Oktober 2020 um 9:06 Uhr PDT

Ein anderer schrieb: “Ist es schon Partey-Zeit?”

Aber ein anderer war ein bisschen mehr auf den Punkt und wütete: “Machen Sie ein paar verdammte Unterschriften.”

Arsenal ist in der Pole Position, um Lyons französischen Mittelfeldspieler Aouar zu landen, da sich Juventus Berichten zufolge nicht leisten kann.

Die Gunners sind entschlossen, vor dem Transfertermin am Montag einen Deal für den Mittelfeldspieler abzuschließen.

Mikel Artetas ursprüngliches Angebot von 31 Millionen Pfund wurde von Lyon schnell abgelehnt.

L’Equipe behauptet, die Gunners seien dann mit einem “schüchternen” Angebot von 34,5 Millionen Pfund zurückgekehrt.

Aber Lyon gab ihnen einen enormen Schub, als sich herausstellte, dass sie bereit sind, zwei Spieler zu verkaufen.

Und die Gunners haben Atletico-Mittelfeldspieler Partey den ganzen Sommer über verfolgt – aber er hat eine riesige Freigabeklausel von 45 Millionen Pfund.

Der 27-jährige Ghanaer Partey soll an einem Wechsel in die Premier League mit Arsenal interessiert sein.

Und die Fans glauben, dass ein Deal in Vorbereitung ist, nachdem er für Atletico abgesetzt wurde.

Diego Simeone ließ ihn für das LaLiga-Spiel am Sonntag gegen Granada am Spielfeldrand.

Share.

Leave A Reply