Arsenal-Wunderkind Charlie Patino spielt wie Phil Foden, hat bei Aubameyang trainiert und wird von Arteta hoch bewertet

0

Es ist fast unmöglich, einem 16-Jährigen ein Trinkgeld zu geben, um den Durchbruch in die erste Mannschaft eines Premier-League-Riesen zu schaffen, dort zu bleiben und ein Erfolg zu werden.

Aber der unglaublich talentierte Charlie Patino hat alle Zutaten, um eine Arsenal-Legende wie Liam Brady zu werden, sagen Gunners Insider.

Der 5ft 11in Mittelfeldspieler soll in seiner Spielweise Ähnlichkeiten mit Phil Foden aus Manchester City aufweisen.

Patino mit dem linken Fuß soll auch eine bessere Perspektive haben als Jack Wilshere mit 16 Jahren von Arsenal-Insidern, wobei das Paar einen ähnlichen Weg wie Nord-London beschreitet.

Wie der frühere Arsenal-Liebling Wilshere startete der in Watford geborene Patino in Luton Town.

Mit elf Jahren schwärmten die größeren Vereine um den Spielmacher herum – Manchester City, Chelsea und Tottenham wollten unbedingt die Dienste des Jungen sichern.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Aber er entschied sich für die Gunners im Jahr 2015, die den Hatters eine Entschädigungsgebühr von £ 10.000 zahlen mussten, weil sie in der Nähe seines Familienhauses in St. Albans waren.

Sein spanischer Vater Julio sagte damals zu Luton Herald & Post: “Gelegenheiten wie diese kommen nicht allzu oft, also müssen Sie sie nutzen, und wir freuen uns sehr über ihn.

“Wenn Vereine wie Arsenal, Chelsea, Man City oder Tottenham an Ihre Tür klopfen, steckt ein Grund dahinter und Sie können nicht einfach sagen:” Nein, danke, ich bin ziemlich glücklich, wo ich bin. ”

“Luton Town wollte Charlie nicht verlieren, sie lieben ihn dort absolut, aber sie haben erkannt, dass er sich weiterentwickeln muss, um weiterzumachen.”

Charlie stieg bald für die Jugendmannschaft von Arsenal auf und spielte in einer höheren Altersgruppe sowohl für den Verein als auch für das Land.

Als 14-Jähriger war er Kapitän von England in einem U16-Spiel gegen Spanien.

Im gleichen Alter spielte Patino auch für die U18 von Arsenal gegen Chelsea.

In der vergangenen Saison, bevor die Coronavirus-Pandemie den Jugendfußball stoppte, war er dauerhaft in die U18 eingebrochen.

Bei einem tristen FA Youth Cup-Spiel gegen Cheltenham Town, das durch starken Regen und Sturmwinde ruiniert wurde, war Patino der herausragende Spieler.

Das Spiel ging nach dem 0: 0 ins Elfmeterschießen, und es war der tapfere Patino, der den entscheidenden Freistoß erzielte.

Wie Brady hat Patino die Fähigkeit, ein Spielveränderer zu sein, und orchestriert das Spiel von der Mitte des Parks aus.

Er fühlt sich am Ball sehr wohl und kann den Gegner mit einem verteidigungsspaltenden Pass aus der Tiefe und in einer Nr. 10-Rolle verletzen.

Seine Arbeitsgeschwindigkeit wurde gelobt, ebenso wie sein respektvoller und höflicher Charakter außerhalb des Spielfelds.

Aufgrund seines Rahmens wurde Patino stilvoll mit dem englischen Star Phil Foden verglichen.

Arteta, der mit Foden in Manchester City zusammengearbeitet hat, wäre der beste Richter.

Der Spanier soll beeindruckt gewesen sein von dem, was er bisher von Patino gesehen hat, der dieses Jahr Stipendienbedingungen unterzeichnet hat.

Und letzten Monat ließ Arteta den Youngster zusammen mit Pierre-Emerick Aubameyang und Willian trainieren, um ihn mit der ersten Mannschaftsaufstellung vertraut zu machen.

Mit Artetas Bereitschaft, Kindern eine Chance zu geben, könnte es nicht lange dauern, bis Patino in den Emiraten einen Runout bekommt.

Wilshere hält mit 16 Jahren und 256 Tagen den Rekord für den jüngsten Arsenal-Debütanten aller Zeiten.

Wetten Sie nicht, dass Patino das bricht.

Share.

Leave A Reply